Wieder zurück aus Island

Island TrekkingSamstag gegen 22:00 Uhr sind wir wieder in Frankfurt/Hahn gelandet. Mal davon abgesehen, dass Hin- und Rück-Flug Verspätung hatten, muss ich sagen, dass die Flüge mit Iceland Express (die übrigens auch ein sehr interessantes und informatives Blog haben) recht angenehm waren.

ist ein großartiges Land, zumal wenn man so viel Glück mit dem Wetter hat wie wir. Die ersten beiden Tage waren eher verregnet und nebelig. Die restlichen Tage hatten wir dann aber bestes -Wetter : viel Sonne bei Temperaturen von 10 bis 15 Grad, was für isländische Verhältnisse schon recht ungewöhnlich ist.

Unser Programm im Überblick : 4 Tage Trekking auf dem Laugavegur-Trail, mit dem Auto einmal um die Westfjorde, sowie Goldener Ring (Þingvellir, Gullfoss und die Geysire in Haukadalur), Reykjavík, Blaue Lagune. Leider haben wir den Aufstieg auf den Hvannadalshnúkur nicht geschafft, da ich schon von der 4-Tagestour völlig ausgelaugt war. Dies könnte man später aber mal nachholen, zumal Iceland Express ab dem 28. September auch direkt den Flughafen in Luxemburg anfliegt.

Ansonsten gibt es noch zu sagen, dass Island wirklich ein sehr teueres Land ist (selbst für uns Luxemburger). Nur einige Preisbeispiele :

  • eine Übernachtung in der Jugendherberge : ca. 30 Euro
  • eine Übernachtung auf dem Campingplatz : ca. 10 Euro pro Person
  • ein grosses Bier (0,5l) : ca. 7,50 Euro
  • ein Auto mieten : ca. 90 Euro pro Tag
  • einen Jeep (z.B. Land Rover Defender) mieten : ca. 300 Euro pro Tag
  • eine einfache Busfahrt : ca. 3 Euro
  • ein Menü bei KFC : ca. 9 Euro

Bilder unseres Island-Aufenthalts gibt es in der neu installierten Galerie. Weitere werden folgen, wenn ich die Fotos von den andern beiden Mitwanderer habe. Dann gibt es auch vielleicht einen netten Zusammenschnitt unserer Suzuki-Island-Rallye-Videos bei YouTube :) In der Zwischenzeit arbeitet Ander, wie ich gerade sehe, bereits am Laugavegur-Logbuch in seinem Blog.

Ich werde später noch ein kleines Review zu meiner Trekking-Ausrüstung schreiben, da ich doch das eine oder andere für die nächste Tour ändern würde.

Zur Island-Bildergalerie

Kategorien: Island

Tags: ,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.