Regenausrüstung von Berghaus

Das Paket, welches am Mittwoch geliefert wurde, brachte mir … *tadaaaa* … eine neue Regenausrüstung : die Paclite Jacket, sowie die Paclite Pants von . Die Firma hat mir freundlicherweise beide Teile zum ausgiebigen Testen zur Verfügung gestellt.

Jacke und bestehen aus dem ultraleichten Gore-Tex Helium-Material, welches sowohl atmungsaktiv als auch wasserfest ist, und das bei geringstem Gewicht. Die Hose wiegt gerade mal 220 Gramm (Grösse L, Länge 33″), die Jacke nur 377 Gramm (Grösse XL), und beide sind sehr klein verpackbar. Die Netzbeutel zum Verpacken werden auch gleich mitgeliefert.

Weitere Details und ausgiebige Tests folgen in den nächsten Tagen und Wochen. Am Wochenende soll es hier wohl regnen. Ideale Voraussetzungen für einen Test der neuen Bekleidung beim Geocaching :)

Kategorien: Bekleidung

Tags: ,,,,

7 Kommentare

  1. Eine gescheite Ausrüstung ist das A&O für eine gute Wanderung. Daher kann ich die oben genannte Kleidung ebenfalls nur empfehlen.

  2. Hast du die Sachen kostenfrei von Berghaus zur Verfügung gestellt bekommen?
    Die Hose nenne ich auch mein Eigen und kann sie nur empfehlen.

    Gruß TheOtherFace

  3. Werde bei Gelegenheit auch mit Rucksack testen, aber ich denke für schwere Rucksack Touren ist eher die Paclite Trek gedacht. Diese ist an Schultern und Hüften extra verstärkt, aber dafür natürlich auch schwerer.

    Erstmal wird sie beim Geocachen oder einfachen Wandertouren auf Atmungsaktivität und Dichtigkeit getestet.

  4. Hi Sven, mich interessiert Dein Test sehr. Wirst Du mit Rucksack testen? Ich bin vor allem die Haltbarkeit des Paclite-Materials in der Praxis gespannt.

    Ich habe schon häufiger überlegt meine 3-Lagen-Jacke und meine 3-Lagen-Hose gegen leichtere Materialien auszutauschen. Damit ließe sich bestimmt ein knappes Kilo sparen. Wenn das Paclite hält, wäre das eine gute Option auf leichteren Touren…

  5. Pingback: Softshell Jacke « Das Freiluft Blog

  6. Pingback: Berghaus Regenausrüstung - Erstes Fazit « Das Freiluft Blog

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.