Das Jumbo-Hostel in Stockholm

Ab Dezember 2008 kann man in Stockholm ein ganz besonderes buchen. Direkt am Flughafen Stockholm-Arlanda wird derzeit eine ausgemusterte Boeing 747-200 zum Jumbo Hostel umgerüstet.

Die Boeing aus dem Jahr 1976 wird insgesamt 85 Betten in 25 Zimmern (ca. 6 qm groß) beherbergen. Das Highlight ist hier sicherlich die Suite im ehemaligen Cockpit des Fliegers! Durch die Panorama Windschutzscheibe hat man dann eine herrliche Aussicht auf das Treiben auf dem Arlanda Flughafen. Einige Annehmlichkeiten wie Flatscreen TV (inkl. Anzeige der Abflugzeiten für alle Flüge), sowie Breitband Internet Zugang, stehen in allen Zimmern bereit.

Das Jumbo Hostel ist ein einmaliges Projekt, was es bisher noch nicht in dieser Form gegeben hat. Ich würde sicherlich auch eine Nacht (z.B. vor dem Rückflug) in diesem aussergewöhnlichen Hostel verbringen, sollte ich mal nach für eine Trekking Tour kommen.

(via best-practice-business.de)

Kategorien: Verschiedenes

Tags: ,,

2 Kommentare

  1. Pingback: Die Jumbo-Herberge in Stockholm « Das Freiluft Blog

  2. Total genial. War schon mal jemand dort zu Gast? ich frage mich z.B., wie die Belüftung in den Zimmern funktionieren soll. Die Flugzeugfenster kann man ja nicht auf Kipp stellen ^^

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.