Sonim XP3 – Der Nachfolger des Outdoor-Handys XP1

kündigt den Nachfolger seines nahezu unzerstörbaren Outdoor Handys XP1 an. Das XP3 ist nun nach IP-57 Norm (gegenüber IP-54 beim XP1) sowohl gegen Staubablagerung als auch gegen zeitweiliges Untertauchen in Wasser geschützt. Temperaturschwankungen von -20 bis +60 Grad Celsius stellen weiterhin kein Problem dar. Das extrem kratzfeste Display (128×160 Pixel) soll durch eine spezielle Beschichtung gut ablesbar sein.

Auf Schnickschnack wie Kamera oder Musik-Player wird verzichtet. Dafür kann man das Telefon extrem laut einstellen, wie man es sich bei einem Outdoorhandy eigentlich wünscht. Zudem sind die Tasten so ausgelegt, dass man sie auch gut mit Handschuhen bedienen kann.

Gesprächszeit (330 Minuten) sowie Stand-by-Zeit (220 Stunden) haben sich gegenüber dem Vorgängermodell auch nochmal leicht verbessert.

Leider ist noch kein Preis bekannt, ich gehe aber davon aus, dass man sich am Vorgängermodell (bei Markteinführung ca. 220 Euro ohne Vertrag) orientieren wird. Das wird voraussichtlich im März 2009 auf den Markt kommen.

Update: Bei Odoo.tv gibt es nun einen Test Bericht zum Sonim XP3.

Kategorien: Elektronische Ausrüstung

Tags: ,,,

5 Kommentare

  1. auch bei den großhändlern, die den artikel schon angelegt haben ist leider noch kein preis bekannt.
    die agentur, die das blogmarketing für das Sonim XP1 gemacht hat, kündigte am wochenende an, dass in kürze konkrete informationen zu erwarten sind.
    grusz klm

  2. Wie kommt es dann, dass ihr schon einen Preis bei telefon.de angegeben habt?

    Zum Blogmarketing: Mir darf Sonim auch ruhig ein kostenloses Exemplar zum Testen zusenden, so wie sie es schon mit dem XP1 bei anderen Bloggern gemacht haben :))

  3. Pingback: Meine Frau braucht ein Sonim XP3 « Das Freiluft Blog

  4. Pingback: Sonim XP3 Quest « Das Freiluft Blog

  5. Hallo!

    Schöner Bericht über das Outdoorhandy Sonim XP3. Nicht zu lang, nicht zu kurz und alles Wichtige mit drin :)

    Wir haben in unserem Blog einen großen Handy-Strand-Test mit Outdoorhandys gemacht. Dabei durfte das Sonim natürlich auch nicht fehlen. Bei Interesse einfach mal hier vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Andrea Berger

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.