Powermonkey eXplorer Solar-Ladegerät

Ich bin schon seit einigen Jahren auf der Suche nach einem Solar- für und iPod, wobei ich das Teil eigentlich nur einmal im Jahr bei unserem Pfadfinder Sommerlager oder einer Trekking Tour abseits jeder Zivilisation, nutzen würde. Mit dem Powermonkey eXplorer von Powertraveller habe ich wieder ein interessantes Gerät entdeckt, welches besonders für den Outdoor Bereich geeignet ist.

Powermonkey eXplorer

Der eXplorer besteht zum einen aus einem (2.200 mAh) über den man, dank der zahlreichen Adapter, von iPod über Handy bis hin zur Spielkonsole, alles aufladen kann, zum anderen aus einem Solar-Panel mit dem man den selbst wieder aufladen kann. Den recht kompakten (90 x 45 x 38 mm)  und leichten (83 g) kann man vor Reisebeginn zu Hause bequem über die Steckdose (in 3,5 Stunden) aufladen. Powertraveller liefert hier auch gleich einen Wechselstecker mit, welcher in über 150 Ländern eingesetzt werden kann. Alternativ kann der auch über USB an einem PC oder Laptop (in 6 Stunden) aufgeladen werden.

Das ebenfalls recht handliche Solar-Panel (110 x 70 x 10 mm bei 82 g) kann zum Laden des Powermonkey Akkus genutzt werden, oder man läd das leere Gerät direkt über das Panel auf. Laut Hersteller reichen 6 Stunden Sonnenlicht um den Powermonkey Akku zu einem Drittel zu laden. Eine Status-LED gibt dabei Auskunft über die Solar-Leistung (je nachdem wie stark die Sonne scheint). Je heller die LED leuchtet um so effizienter wird der Akku geladen.

Eine Ladung des Akkus reicht, laut Powertraveller, für 96 Stunden Standby bei einem Handy, 40 Stunden bei einem iPod, oder 5 Stunden Spielzeit bei einer Konsole. Das LCD-Display informiert über die aktuelle Akku- und die Ladekapazität.

Was den Powermonkey eXplorer besonders Outdoor-tauglich macht, ist zum einen die gummierte Oberfläche womit beide Geräte gut in der Hand liegen und geschützt sind, zum anderen ist er Wasser-resistent (eine IP Schutzart ist allerdings nicht angegeben).

Mit gut 80 Euro ist der Powermonkey eXplorer sicherlich kein Schnäppchen, bedenkt man aber den üppigen Lieferumfang (siehe Foto + Aufbewahrungstasche) so ist der Preis durchaus angemessen. Über Amazon kann man das Gerät ausserdem schon für rund 60 Euro erstehen.

Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit Solar-Ladegeräten sammeln können?

(gefunden bei neuerdings.com)

Kategorien: Elektronische Ausrüstung

Tags: ,,,,

5 Kommentare

  1. Interessantes Geräte. Wollte schon seit langem so was besorgen. Schade nur, dass es für meinen Geschmak einfach zu lange dauert um einen Akku zu laden…

  2. Pingback: Dirks Logbuch

  3. Pingback: Powermonkey eXplorer Solar-Ladegerät - Review « Das Freiluft Blog

  4. Hast Du schon Erfahrung mit dem ET-3000 von Energy Trends gemacht? Das Ding sol ja angeblich 80 % mehr Solarleistung haben als der Powermonkey, und kostet genau so viel!

  5. Sieht auch interessant aus, zumal der Akku noch leistungsfähiger ist: integrierte 3000mAh Akku. 9 Stunden für eine komplette Ladung ist auch ganz Ok.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.