Blog Vorstellung #2 : The Other Face’s Weblog

Als zweites in der Serie Blog Vorstellung möchte ich euch The Other Face’s Weblog von Martin vorstellen. Einige werden Martin wohl schon aus dem Outdoorseiten.net Forum kennen, wo er recht aktiv ist. Mit dem Bloggen hat er erst vor knapp einem Jahr angefangen.

The Other Face’s Weblog

Martin über sich selbst und sein Blog :

Hallo und herzlich Willkommen. Seit 26.07.2008 betreibe ich nun meinen kleinen Blog. Entstanden ist diese Idee ziemlich spontan. Ich war jedoch von den recht hohen Besucherzahlen überrascht und natürlich auch erfreut. Also kümmere ich mich nun recht intensiv um die permanenten Weitergestalltung. Thematisch beschäftige ich mich mit dem Thema Outdoor und Trekking im “Leichtgewichtsbereich”. Schaut einfach regelmäßig mal vorbei.

Besonders interessant bei Martins Blog sind die zahlreichen Berichte über seine Ultraleicht-Touren mit detaillierter Packliste (natürlich inklusive Gewichtsangabe bis aufs Gramm genau), seine Produkt Vorstellungen im -Bereich, sowie seine Ultraleicht-MYOG Projekte. Wie ihr seht dreht sich bei The Other Face’s Weblog alles ums Wandern mit leichtem Gepäck.

Ich stehe ja mehr auf Komfort beim Trekking (ich besitze z.B. die riesige ProLite 4 von Therm-A-Rest in der Large Version) und nehme dabei auch gerne das eine oder andere Gramm mehr in Kauf. Viele der Tipps kann man allerdings auch als „Standard Wanderer“ umsetzen um Gewicht zu sparen.

Wer das Blog von Martin also noch nicht kennt : Pflichtlektüre für alle Ultraleicht Trekking Fans!

Kategorien: Blogs

Tags: ,,,

6 Kommentare

  1. Das Blog riecht schwer nach Abmahnung. Der Tag wird kommen, wo es sich TNF nicht mehr gefallen läßt, dass das Logo verwendet wird.

  2. Ja, da muss man in der Tat recht vorsichtig sein. Heutzutage wird man ja für alles abgemahnt, und hier ist das Logo ja schon sehr nah am Original. Ich denke Martin wird sich dem Risiko schon bewusst sein. Es soll ja auch Marken geben die sowas tolerieren.

  3. Danke für deine Vorstellung.

    Bezüglich dem Logo habe sich schon andere Leute Gedanken gemacht, einschließlich North Face selbst. Und auch ich habe mich natürlich vorher abgesichert. ;-)

    Gruß

  4. Der Hersteller hat ganz bestimmt nicht mitgespielt, sonst hätte „Freak“ das Logo wohl kaum verändert?!?

  5. Hier gibt es die Erklärung für den Logo Wechsel: http://theotherface.wordpress.com/2009/08/04/aus-alt-mach-neu-meinung-erbeten/

    Ausserdem hat Martin doch, zwei Kommentare über deinem, erklärt dass er sich beim Hersteller abgesichert hat.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.