Zwei Freunde, zwei Esel, und der Jakobsweg

Der Jakobsweg (span. ) ist nicht erst seit dem (B-) Promi mit Oliver Petzokat, Charlotte Engelhardt, Katy Karrenbauer & Co, auf Pro7 bekannt und beliebt, sondern zieht schon seit vielen Jahren tausende, ja sogar hunderttausende von Pilgern an. Die beiden Luxemburger Roland Bisenius und Dany Bourone begehen diesen besonderen Pilgerweg nun Etappenweise mit ihren beiden Eseln. Begleitet werden sie dabei von RTL Luxemburg.

Camino.lu

Letztes Jahr haben die beiden zusammen mit Basile und Henry die erste Etappe von Ars-sur-Moselle nach Forges Sainte-Marie in (knapp 200 Km) zurück gelegt. 2009 waren die Pilger vom 21. bis den 31. Mai von Marbébille über Colombey les deux Eglises bis nach Vézelay unterwegs, und haben dabei 206 Kilometer geschafft. Jetzt bleiben „nur“ noch rund 1.900 Kilometer bis nach Santiago de Compostela in Spanien. Bereits im Herbst dieses Jahres ist die nächste Etappe geplant.

Henri

Immer mit dabei sind die beiden Esel von Roland. Basile und Henry wurden zuvor extra für die lange Reise trainiert, da sie quasi das ganze Gepäck der Pilger tragen. Es muss schon ein besonderes Erlebnis sein mit diesen tollen Lasttieren unterwegs zu sein, nicht zuletzt wegen der ganzen Aufmerksamkeit die man auf seiner Reise erhält.

Wer sich über die 4, ihre weitere Reise, so wie ihre Ausrüstung informieren möchte, kann dies auf der Homepage Camino.lu (leider nur in französischer Sprache). Einen kleinen Arikel in deutscher Sprache, aus der luxemburger Tageszeitung Wort, gibt es allerdings auf dieser Seite (unten).

Kategorien: Touren & Reiseziele

Tags: ,,,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.