Schlafsack-Spenden-Aktion

Unter dem Motto „Tu Gutes“ startet Bergfreunde.de zusammen mit der Obdachlosenzeitschrift trott-war, dem Magazin artur. und dem Schlafsackhersteller Gelert eine Spendenaktion für Obdachlose :

Schlafsack-Spenden-Aktion
Jede Winternacht kann für Obdachlose tödlich sein – denn meist sind sie der Kälte schutzlos ausgeliefert. Auch, weil sie die Schlafplätze in Obdachloseneinrichtungen oft ausschlagen und trotz Minustemperaturen lieber auf der Straße übernachten.

Wärmende Schlafsäcke nehmen sie aber gerne an. Darum startet .de zusammen mit der Obdachlosenzeitschrift trott-war, dem Magazin artur. und dem Schlafsackhersteller Gelert eine Spendenaktion für Schlafsäcke.

Du kannst über den artur.Verlag für verschiedene Obdachlosen-Hilfseinrichtungen in Baden-Württemberg spenden. Bereits mit 10,00 € für einen Schlafsack kannst Du die Aktion unterstützen!

Zwanzig Schlafsäcke und zehn Isomatten werden von den Initiatoren der Aktion bereitgestellt.

Außerdem spendet Bergfreunde.de für jeden Schafsack, der zwischen dem 19. November und 19. Dezember auf www.bergfreunde.de gekauft wird, eine weitere Isomatte.

Das heißt, auch mit Deinem Schlafsackeinkauf bei uns in diesem Zeitraum kannst Du den Obdachlosen helfen!

Direkte Spenden bitte unter dem Stichwort „Schlafsack“ auf das Konto 20 64 666 des artur.Verlags bei der BW Bank Reutlingen, BLZ 600 501 01.

WIR FREUEN UNS ÜBER DEINE MITHILFE!

Eine tolle Initiative wie ich finde, die es lohnt unterstützt zu werden.

Kategorien: Verschiedenes

Tags: ,

3 Kommentare

  1. Ich bin begeistert von dieser Aktion! Das ist keine dieser Pseudo-Spendenaktionen bei denen man nicht weiss wo und ob das Geld ankommt. 10 Eur für einen Schlafsack sollte vor der Weihnachtszeit jeder übrig haben.

  2. Eine tolle und sinnvolle Aktion. Wer in Hamburg Obdachlosen helfen möchte, kann das über die Diakonie Hamburg tun, die täglich mit dem sogenannten „Mitternachtsbus“ Obdachlose mit Essen, Getränken, Schlafsäcken und Kleidung versorgen. Jeden Winter fehlen Schlafsäcke und warme Kleidung, Handschuhe etc. Mehr dazu unter http://outdoor-news.blog.de

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.