Zigo Leader – Das Kinderwagen Fahrrad

Das Zigo Leader ist ein Multifunktionsfahrrad ähnlich dem bereits hier vorgestelltem Taga. Durch einen Kommentar in besagtem Thema bin ich auf die etwas günstigere Alternative zum Taga aufmerksam geworden.

Zigo Leader Zigo Leader

Im Gegensatz zum Taga besteht der aus einem eigenständigen   und einem , welche zusammen gekoppelt werden können. Durch Abnehmen des Vorderrads kann man das ganz einfach am Kinderwagen befestigen, dann nur noch die kleinen vorderen Räder des ChildPods hoch klappen und schon kann es losgehen. Der Kinderwagen kann zudem in einen Jogger umgewandelt oder als Anhänger an einem verwendet werden (beides nur möglich mit optionalem Zubehör).

Der Zigo im Einsatz :

Zu den technischen Eigenschaften :

  • Kinderwagen und Fahrradrahmen aus Aluminium
  • Wahlweise Shimano Nexus 3-Gang- oder 7-Gang-Schaltung
  • Gewicht Kinderwagen : 18,6 kg
  • Gewicht Fahrrad : 15,5 kg
  • Nutzlast: 36 kg, max. 2
  • Max. Größe der Kinder: 137 cm
  • Max. Gewicht des erwachsenen Radfahrers: 100 Kg

Wie man sieht ist der Zigo kein “Transformer” Fahrrad/Kinderwagen wie der Taga, sondern ein koppelbares System aus zwei eigenständigen fahrbaren Untersätzen. Beim Taga ist der Einsatzbereich wohl eher die City beim Shopping mit Kind, wohingegen der Zigo eher Verwendung für Ausfahrten auf Gehwegen, öffentlichen Straßen mit wenig Verkehr und Radwegen findet. Auf jeden Fall ist der Zigo Leader ein interessantes Produkt.

Der Zigo Leader ist seit August 2009 in Deutschland erhältlich und kostet je nach Ausführung zwischen 1.349 und 1.465 Euro.

Kategorien: Ausrüstung,Fahrrad & Mountainbike

Tags: ,,,,

7 Kommentare

  1. Es geht nichts über einen Chariot…und den kann man mit einem richtigen Fahrrad ziehen. Wir verwenden einen Cougar2 schon seit einigen Jahren, inkl. Jogging-Rad und Buggy Räder. Zubehör gibt es reichlich, auch für die ganz kleinen… übrigens, der Cougar z.B. verfügt auch über eine einstellbare Blattfederung und lässt sich relativ klein zusammenfalten falls notwendig (Transport im Auto).

  2. Pingback: Dosenfischen – der Podcast 98 | Geocaching Podcast DOSENFISCHER

  3. Interresantes Produkt. Ich habe kürzlich mit einer Bekannten gesprochen, die einen Monz Kranich hat und sehr zufrieden ist. Bin am Überlegen, ob ich mir auch so ein Gerät zulege.

  4. ich finde das Fahrrad einfach genial, habe das mal ausprobiert da ich nicht glauben konnte das, dass umklappen so einfach geht. zwar ging das bei mir nicht ganz so flüssig aber ich denke ich würde es lernen :)

    ach und hier habe ich noch einige Information zu dem Taga gefunden:
    http://www.dreirad-zentrum.de/produkte/taga/

    Ich frage mich ob die das auch mal mit Elektro Unterstützung raus bringen werden, Weiß da jemand was ?

  5. Hallo Pedelec,

    zu deiner Frage bezüglich Taga und Elektroantrieb:

    Unsere Ingenieure arbeiten bereits an einer Ausführung mit Elektroantrieb.
    Einen Prototyp haben wir bereits.
    Wird aber erst in 2011 lieferbar sein.

    Viele Grüße

    Matthias von Taga

  6. Hallo, wer kennt eine Möglichkeit ein schwerstmehrfach behindertes Kind
    auf/mit-oder am Fahrrad mit zu nehmen.
    Bin dankbar für Tipps, Iris

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.