migrador.de – Buchungsplattform für Outdoor Reisen

Buchungsplattformen für gibt es wie Sand am Meer. Seit kurzem bietet nun migrador.de eine neue Plattform für etwas außergewöhnlichere Touren abseits vom Massentourismus.

migrador.de

Das Angebot reicht von mehrtägigen organisierten Trekkingtouren in kleinen Gruppen, über Outdoor Kurse, bis hin zu regelrechten Expeditionen wie z.B. der Besteigung des Elbrus, dem höchsten Berg Russlands (bzw. Europas, je nach Definition der Innereurasischen Grenze).

Hier die offizielle Pressemitteilung :

Neu online: Buchungsplattform für Reisen abseits vom Massentourismus

Auf www.migrador.de finden Reisebegeisterte außergewöhnliche Trekkingtouren und Expeditionen sowie Aktiv-, Abenteuer-, Kultur- und Studienreisen.

migrador.de startet mit mehr als hundert ausgewählten Reisen. Das Angebot soll in den nächsten Monaten noch deutlich vergrößert werden. „Wichtiger als die bloße Anzahl der Reisen ist es uns aber, die wirklich spannendsten Reisen dieser Welt zu finden und online buchbar zu machen.“ sagt Betreiber Martin Piske.

Im Reiseangebot finden sich Rentierschlittentouren genauso wie anspruchsvolle Bergexpeditionen, Besuche von WWF Projekten im Regenwald, Übernachtungen in Dörfern „fremder“ Völker, Radtouren durch China, Schneeschuh- und Hüttenwanderungen oder Seekajak-Expeditionen in der Antarktis. Alle Reisen verbindet ihr aktiver Charakter und eine nachhaltige Reisekonzeption. In den geht es in Kleingruppen. Der respektvolle Umgang mit der Natur sowie anderen Kulturen und Religionen ist den spezialisierten Reiseveranstaltern auf migrador.de besonders wichtig.

Betrieben wird die Buchungsplattform von der Försterei Projektwerkstatt (www.foersterei.com), einer Denk- und Umsetzungsfabrik für Webportale, die in der Online-Touristik auch schon als Dienstleister für die Reisecommunitys Hotelcheck und TripsByTips sowie die Reisebüro-Software TOURmanager tätig war.

In der Online-Tourismus-Branche wird die Försterei nun mit migrador.de auch selbst zum aktiven Marktteilnehmer.

Die Preise für solche Aktivreisen sind natürlich entsprechend hoch, aber man kann diese eben nicht mit einem 08/15 Mallorca Urlaub vergleichen. Günstiger wird es nur wenn man seine Tour selbst plant, aber das kann/will auch nicht jeder.

Ich habe auf Anhieb schon ein (bezahlbares) Angebot gefunden welches mich wirklich interessieren würde, den Winter-Outdoorkurs in Schweden. Mit Wintertouren (Schneeschuhwandern, Übernachtungen im Winter, Wintergefahren, …) habe ich nämlich noch gar keine Erfahrungen sammeln können. Ob das in diesem Winter allerdings noch was wird, wage ich zu bezweifeln :(

Kategorien: Touren & Reiseziele

Tags: ,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.