GORE-TEX Experience-Tour – An der Seite von Profis zum Outdoor-Traum

Bei der können sich junge Outdoor-Begeisterte aus ganz Europa für verschiedene Outdoor Challenges auf Facebook bewerben.

Die Erstbegehung  eines Gipfels, eine  Outdoor-Dokumentation in der schottischen Wildnis,  Photo-Expedition auf Norwegens Lofoten oder mit den eigenen Händen einen Schuhklassiker konstruieren.  Junge Outdoor-Begeisterte aus ganz Europa haben die Möglichkeit an der Seite von Profis ihren Outdoor Traum zu realisieren.

Das Ziel

Die  GORE-TEX Experience Tour startet im Herbst 2010 mit den ersten Projekten und hat ein ehrgeiziges Ziel: die Experten und die junge Outdoor-Gemeinde zusammen zubringen. Dazu hat die Marke GORE-TEX Outdoor-Spezialisten aus ganz Europa mobilisiert, die ihre Erfahrungen und Leidenschaft teilen und weitergeben möchten.  Die Experience Tour lässt neue Ansätze und Ideen entstehen, die den Outdoor Sport weiterbringen und weiterentwickeln.

Die Experten

Zu den Profis gehören die  viermalige Weltmeisterin im Eisklettern Ines Papert, der Extremkletterer Robert Jasper, der prämierte Outdoor-Dokumentarfilmer der BBC Cameron Mc Neish sowie der  Schuhhersteller Meindl mit den beiden Inhabern Lukas und Lars Meindl. Da die Tour längerfristig angelegt ist, werden weitere Experten folgen.

Die Projekte

Die  Projekte sind weitgefächert: neben  alpinen Expeditionen sind auch Abenteuer in urbanem Umfeld möglich. Die Bandbreite ergänzen Disziplinen, die indirekt mit dem Sport zu tun haben, wie Outdoor Photographie oder TV-Dokumentationen. Auch hier  werden talentierte Youngsters gesucht, die sich an der Seite eines Pros entfalten möchten.

Die einzelnen Projekte im Überblick :

Cameron McNeishs Wildnistreck – Leben abseits der Zivilisation im wildesten schottischen Hinterland

Die GORE-TEX Experience Tour ist auf der Suche nach zwei jungen, enthusiastischen Personen, die fit, hart im Nehmen, lernbegierig sowie aufgeschlossen sind und sich auf eine Herausforderung einlassen wollen. Die erfolgreichen Bewerber werden an einer einwöchigen Expedition teilnehmen, während der sie erfahren werden, was Abgeschiedenheit wirklich bedeutet. Sie werden unter der Anleitung von Cameron McNeish – Großbritanniens erfahrensten Abenteurer – zusammenarbeiten, um all die Fähigkeiten zu erlernen, die sie zum Überleben im wildesten schottischen Hinterland benötigen.  Sie werden ihre Erfahrungen auf Film aufzeichnen und an den letzten zwei Tagen des mehrtägigen Trecks auf sich alleingestellt sein. Mit einer Videokamera bewaffnet werden sie  Tagebuch von ihren Tagen und Nächten allein in Knoydart führen.

Mit Ines Papert in Zentral-Asien Neuland erklimmen

Die GORE-TEX Experience Tour sucht junge Leute, die davon träumen an einer Erstbegehung teilzunehmen. Bei diesem Projekt wird eine Person die Weltmeisterin im Eisklettern, Ines Papert und Team nach Zentral-Asien begleiten und in einem Blog von ihren Erlebnissen berichten. Bewerben können  sich Youngsters aus ganz Europa auf Facebook ab dem 9. August 2010.

Hands on!  Schuhherstellung hautnah

Meindl, eine der traditionsreichsten und berühmtesten Schuhmanufakturen der Welt, öffnet seine Türen und ermöglicht zwölf Teilnehmern eine Trekking-Schuh Legende selbst zu bauen. Sie erhalten Einblick und Anleitung in die Geheimnisse des traditionellen und innovativen Schuhhandwerks. Schuh- und Outdoor-Begeisterte können sich auf Facebook ab dem 4. Oktober 2010 bewerben.

An der Seite von Robert Jasper zum Outdoor-Traum

Bei der GORE-TEX Experience Tour haben Nachwuchs-Kletterer die einzigartige Möglichkeit, ihren alpinen Traum mit einer Kletter-Legende zu verwirklichen. Bewerben können sich Youngsters aus ganz Europa auf Facebook ab dem 13.September 2010.

Die Bewerbung und Information

Die GORE-TEX Experience Tour wird über die Facebook Seite kommuniziert und begleitet. Die Anwärter durchlaufen ein Online-Bewerbungsverfahren. Neben Fan-Votes werden eine Jury, die sich aus Experten aus dem Outdoor-Bereich zusammensetzt, und der Profi selbst die Kandidaten ermitteln. Für Informationen während des Projekts sorgen die Teilnehmer in Realtime, in dem sie regelmäßig über das Erlebte mit Text und Bild bloggen.

Da bekomme ich doch gleich Lust mich selbst zu bewerben :)

Es wird übrigens nicht wirklich auf das Alter geachtet, auch wenn von „jungen Outdoor-Begeisterten“ die Rede ist, das wurde mir jedenfalls auf der Pressekonferenz während der OutDoor Messe erklärt. Eine gewisse natürliche Selektion wird sich eh einstellen da die Bewerbung exklusiv über die Facebook Seite erfolgt, und sich erfahrungsgemäß eher „junge“ Leute dort aufhalten.

Kategorien: Touren & Reiseziele

Tags: ,

4 Kommentare

  1. „Es wird übrigens nicht wirklich auf das Alter geachtet, auch wenn von “jungen Outdoor-Begeisterten” die Rede ist, das wurde mir jedenfalls auf der Pressekonferenz während der OutDoor Messe erklärt.“

    Danke für diesen Satz, mir ging angesichts der „jungen Leute“ schon der Hut hoch. Wenn man noch Mitte Zwanzig ist, fällt es nicht so auf, aber bei unglaublich vielen Sachen da draußen gibt es eine Altersbeschränkung nach oben. Ab einem bestimmten Alter (Ü30? Ü40?) soll man sich offenbar nur noch Rentnerbeige tragen und einen Sack mit Erde ins Wohnzimmer stellen, damit man sich schon mal an den Geruch gewöhnen kann.

    Wäre für die genannte Aktion aber unsinnig, denn die Leute, die tatsächlich für den Umsatz bei teurer Outdoorkleidung sorgen (selbst wenn diese für ihre Zwecke komplett überkandidelt ist) sind üblicherweise jenseits der 40 und haben entsprechend Kohle.

  2. Ich habe mich ehrlich gesagt während der Konferenz gefragt (da man anfangs nicht näher auf das Alter einging) ob ich mit 32 vielleicht schon zu alt für die Aktion bin :)

  3. Pingback: Neues von der GORE-TEX Experience-Tour « Freiluft Blog

  4. Pingback: GORE-TEX Experience Tour – Schuhherstellung hautnah « Freiluft Blog

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.