Warm wandern mit AKU Bergschuhen

ist ein italienischer Sportschuh-Hersteller der sich seit den Achtzigern auf den Bergschuhbereich spezialisiert hat. Heute ist eine von Europas führenden Marken im Outdoor-Schuhmarkt mit maßgeblicher Präsenz auch in den USA, Australien, Japan und Korea. Bis dato war mir die allerdings völlig unbekannt, was mich aber nicht daran hindern soll das neuste Modell von hier vorzustellen.

Der Slope Plus GTX ist die warme Version des Slope, dem ältesten Bergschuh in AKUs Produktpalette und mit einer der Ersten auf dem europäischen Markt überhaupt. Der Unterschied zum Evergreen ist das dickere Obermaterial aus Veloursleder (1,8 mm), das auch an kälteren Tagen warme Füße garantiert. Zudem ist der Winter Slope Plus GTX mit den besten Technologien versehen: die Gore-Tex Membran sorgt für stets trockene Füße und durch die exklusiv für AKU entwickelte Vibram Erica Everst Sohle hat man optimalen Halt auf leichten bis mittelschweren Tageswanderungen. Das Modell Winter Light GTX W’s ist das weibliche Pendant zum Winter Slope Plus GTX.

Zu langweilig? AKU gibt es auch in himmlisch und bunt :)

Damit auch Papst Benedikt XVI in seinem Sommerurlaub immer auf dem rechten Weg bleibt, hat AKU ihm 2009 eine himmlisch weiße Sonderanfertigung des Slope zukommen lassen. Das persönlich von Galliano Bordin – dem Gründer von AKU – angefertigte Modell ist ein Unikat und wurde aus weißem italienischen Leder gefertigt.
AKU zeigt zudem, dass es auch anders geht als braun, braun, oliv, schwarz, braun. Als Dankeschön für 25 Jahre Treue gab es im letzten Jahr den schnörkellosen Klassiker Slope im kunterbunten 80er-Jahre Style.

Da bevorzuge ich dann doch das schlichte Modell in Braun :)

Der Winter Slope GTX kostet übrigens je nach Schafthöhe 170 bis 190 Euro. Die Damenversion (Winter Light GTX) kostet rund 160 Euro. In Deutschland findet man die Schuhe von AKU bei knapp 200 Händlern sowie einigen ausgewählten Online Shops.

Weitere Informationen zur Produktpalette von AKU gibt es unter www.aku.it.

Kategorien: Schuhe,Wandern & Trekking

Tags: ,,,,,

1 Kommentar

  1. Mir gefallen die meisten Wanderschuhe ja überhaupt nicht, sie sehen immer aus wie Klötze die eigentlich nie zu einem Outfit passen. Trotzdem will man im Wald ja auch nciht mit High Heels los laufen, schön dass sich da mal ein paar Leute Gedanken gemacht haben und auch farbenfrohe Schuhe anbieten. Wirklich gefallen mir sehr.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.