Berliner Fahrrad Schau 2011

Die neuesten Trends und technischen Entwicklungen, innovative Designkonzepte im klassischen 2-Rad Bereich, einen Überblick über State of the Art im -Segment in der “iMob“-Area sowie eine hochklassige Marken-Auswahl zum Thema Bike Fashion in der Area “velo couture“ findet man auf der BERLINER FAHRRAD SCHAU am 5. und 6. März 2011 in der STATION-.

Geht’s nur um den Weg von A nach B, muss das Rad schon lange nicht mehr neu erfunden werden. Doch was das Radeln mit Stil angeht, gibt es noch immer echte Entdeckungen zu machen.
Längst ist das zum Ausdruck eines neuen, mobilen Lebensgefühls geworden und macht in den Großstädten dem Auto nicht nur auf den Straßen Konkurrenz, sondern auch als Lifestyle-Accessoire und Statussymbol. Die Berliner Schau präsentiert am 5. & 6. März eine Welt, in der Fahrräder mehr sind als nur Fortbewegungsmittel oder Sportgerät. Die Bandbreite der exklusiven Stil- und Trend-Show rund um das Leben auf dem Rad reicht dabei vom innovativen Mobilitätsentwurf bis hin zur perfekten Mode für den urbanen Radfahrer.

Nur ein paar hundert Meter vom Potsdamer Platz entfernt stellt sich die Bike-High Society vor – mit spannenden Ideen, lässigen Produkten und der stylischer Radmode velo couture. Schauplatz ist die STATION-Berlin. Die denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Postbahnhofs mit ihrem frühindustriellen Charme bieten die perfekte Bühne.

Die Berliner Fahrrad Schau ist Schaufensterbummel und Freizeitvergnügen zugleich. Neben einem ausgesuchten Markensortiment gibt es ein breites Rahmenprogramm zum Staunen und Mitmachen: Bring dein eigenes Rad mit und lass es Bei „Fame your Frame“ neu stylen! Mach Probefahrten auf den Indoor- und Outdoor-Testparcours und bestaune Short Track Cross Cup, Pump Track Stunts sowie BMX und Trial Shows.

Star der beiden Tage bleibt aber das Bike selbst mit allem, was dazu gehört und die Fahrradszene ist so lebendig und vielfältig wie nie. So zeigt die Berliner Fahrrad Schau ein Nebeneinander von Altbewährtem und Moderne: zum Beispiel wiederaufbereitete Rad-Schönheiten von Cicli Berlinetta, puristische Klassiker u.a. von Mika Amaro, Veloheld oder Dailybread, sogar Räder aus Holz mit natürlicher Federung wie die Kreationen von Arndt Menke-Zumbrägel oder mit Bambus und Carbon von BooCycles. Wegweisende Entwürfe zu intelligenter Mobilität (3rd Element E-spire, Conway E-Rider, Elmoto u.v.m.) und interessante Accessoires z.B. von Fahrer Berlin fehlen natürlich ebensowenig wie der brandneuen Bike-Fashiontrend velo couture mit Marken wie Osloh, Swrve, Quoc Pham, bei denen sich Funktionalität, Alltagstauglichkeit und perfekter Look perfekt zusammenfügen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise für Besucher :

  • Samstag, 5. März 2011, 11-20 Uhr
  • Sonntag, 6. März 2011, 11-18 Uhr
  • Erwachsene : 5€ (1 Tag) / 8€ (2 Tage)
  • Ermäßigt : 3€ (1 Tag) / 5€ (2 Tage)
  • Kinder bis 6 Jahren haben freien Eintritt!

Ausstellerliste und weitere Informationen zur Berliner Fahrrad Schau gibt es unter berlinerfahrradschau.de.

Kategorien: Events,Fahrrad & Mountainbike

Tags: ,,,

1 Kommentar

  1. Ein echt klasse Event. Bin zwar nur am Rande mit der bike-Szene verbunden, kann aber jedem nur zuraten hinzugehen, wenn er die Möglichkeit hat!
    LG, Eva

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.