GORE-TEX Experience Tour – Drei perfekte Jacken mit GORE und MAMMUT

Im Rahmen der GORE-TEX Experience Tour hatten drei Outdoor Enthusiasten die Möglichkeit ihre ganz persönliche Jacke mit Gore und Mammut zu designen und zu fertigen.

Phase 1 – Design

Am 28. Februar und 1. März bekamen die drei ausgewählten Kandidaten die Möglichkeit ihre Neugier bei Mammut in der Schweiz zu befriedigen, Fragen zu stellen und sich mit den Gore Mitarbeitern und Designern in einer entspannten Atmosphäre zu messen.

Nachdem die Kandidaten bei der Konstruktion ihrer Jacken, bei der Material- und Farbauswahl, beim Schnitt und beim Einsatz der GORE-TEX Membrane , als wichtigster Bestandteil bezüglich technischer Eigenschaften und Schutz, selbst Hand anlegen durften, ging es für die Teilnehmer weiter ins Mammut Labor in Urgnano (Bergamo) in Norditalien, wo die finalen Arbeiten an der Jackenkonstruktion vorgenommen wurden.

Phase 2 – Fertigung

Nach der Spannung kamen zwei Tage voll gepackt mit Aufregung und harter Arbeit, an denen die drei Finalisten die Möglichkeit hatten, ihre eigenen perfekten Jacken zu fertigen. Am 14. und 15. März ging es in die von Gore zertifizierten Labors in Urgnano (Bergamo) in Norditalien, wo die Finalisten ihr Geschick und ihre Kreativität bei der tatsächlichen Herstellung der drei Jacken auf die Probe stellen konnten.

Spannung und Neugier machte sich breit und ein reger Gedankenaustausch mit den Gore und Mammut Mitarbeitern entwickelte sich. In den letzten zwei Tagen lag der Schwerpunkt auf Textilien, Farben und der GORE-TEX Membrane. Schließlich konnten die drei Gewinner ihre eigenen “exklusiven” Jacken anziehen und ihre eigenen Leistungen persönlich testen. Anschließend ging es nach Draußen wo jede auf Herz und Nieren getestet wurde: die beste Art festzustellen was die Finalisten “mit ihren eigenen Händen” angefertigt haben.

Für Gewinner Francesco Grossi war es eine einmalige Erfahrung: “Es waren zwei faszinierende, intensive und sehr internationale Tage! Ich habe meine ganz persönliche Superjacke (mit nur „ganz wenig“ Hilfe von Menschen, die etwas von ihrem Handwerk verstehen) angefertigt. Es war fantastisch. Jetzt möchte ich die Jacke am Mont Blanc testen.”

Den Gewinnern zufolge werden sie diese Erfahrung nie vergessen. Diese jungen Leute hatten eine einmalige Gelegenheit sich selbst ein Bild von einem Outdoor-Bekleidungshersteller zu machen. Sie konnten die Menschen, die Arbeit, das fachliche Können und die Leidenschaft hinter Marken wie Mammut und GORE-TEX kennen lernen.

Ich muss sagen, das Resultat kann sich wirklich sehen lassen! Beim Meindl Projekt hatten wir leider keine so kreative Freiheit was den Schnitt und die Farbgestaltung der Schuhe anbelangte. Dafür erhielten die Schuhe aber spätestens an der Nähmaschine ihre ganz individuelle Note :)

Alle Fotos der Experience Tour gibt es bei Flickr : Phase 1 & Phase 2.

(Fotos: Olaf Crato)

Kategorien: Bekleidung,Touren & Reiseziele

Tags: ,,,

2 Kommentare

  1. Pingback: Outdoor-Spirit » Ich würde ja schon gerne…

  2. Pingback: Ich würde ja schon gerne… | Outdoor-Spirit

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.