NORR 2/2012 ab sofort im Handel erhältlich

Heute erscheint NORRs große Sommerausgabe! Wie immer mit spannenden Outdoorreportagen, neuen Design- und Musiktrends und vielen tollen Reisetipps. Schwerpunkt der Ausgabe sind Reportagen über den Strömsholm-Kanal, die Fjällstation Saltoluokta und den Nationalpark Stora Sjöfallet. Außerdem hat einen einmaligen Festivalguide für den schwedischen Sommer zusammengestellt.

Highlights aus dem Inhalt :

  • Intro. Gourmetdestination Oslo. Mit dem Fahrrad von Berlin nach Kopenhagen. Faltbarer Beerenpflücker. Operation Seeadler. Holzskulpturen in Grythyttan. Der NORR‐Sommersoundtrack von Nordic by Nature.
  • Wildlife. Finnlands Osten ist der siebte Himmel für Tierfotografen. Nirgendwo sonst kommt man so nah an Braunbären heran. NORR hat sich mit der Kamera in einem Versteck in Stellung gebracht.
  • Duell. Leichtes Gepäck oder robuste Ausrüstung? Was kann man getrost zu Hause lassen und was gehört auf jeden Fall in den Rucksack? NORR hat zwei Experten zum Thema Packen befragt.
  • Essen. In dieser Ausgabe macht Karin Ihre frische Pfannkuchen im Freien und berichtet, wie man die Zutaten dafür am besten vorbereitet und sicher transportiert.
  • Outdoor City. Walbeobachtung in Reykjavík. Alternative Stadtwanderungen in Oslo. Surfen in Kopenhagen. Von Insel zu Insel in Stockholm. Königliches Radfahren in Helsinki.
  • Reise in die Vergangenheit. Vor hundert Jahren wurde am Stora Sjöfallet Schwedens erste Fjällstation eröffnet. Doch neben den Touristen kamen auch Ingenieure und Geschäftsleute aus dem Süden nach Saltoluokta. Allerdings nicht, um die Natur zu genießen.
  • Balanceakt mit Kajak. Wer sich im Wildwasserkajak durch Stromschnellen manövriert, darf keine Fehler machen. Das Gleiche gilt für Akrobaten. Wer lernen möchte, im Wasser und an Land die Balance zu halten, ist auf dem DaFlo‐Festival genau richtig. Plus: NORRs alternativer Festival‐Guide für Schweden.
  • Sattelfest auf dem Vulkan. Auf einem Wanderritt durch den Norden Islands kann man so einiges lernen. Warum man nicht ins Fitnessstudio gehen sollte zum Beispiel oder wann die Troll‐Nachtschicht beginnt.
  • Wasser, Eisen und Gold. Der Strömsholm‐Kanal in Västmanland war einst ein wichtiger Transportweg für die schwedische Industrie. Heute ist er ein beschauliches Paddelgewässer und garantiert nicht überlaufen.

NORR ist jetzt übrigens auch auf Twitter. Dort gibt es regelmäßig News aus dem Norden. Aktuelle Tipps für - und Outdoorfans und Neues aus der Redaktion gibt es natürlich auch auf der NORR Facebook-Seite.

Über das NORR :

NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden. Vier Mal im Jahr berichtet NORR über faszinierende und außergewöhnliche Erlebnisse in den nordischen Ländern, über die wunderbare Natur, die einzigartig in Europa ist und über Menschen, die ihre eigenen, spannenden Wege gehen. Auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen bei NORR – egal ob bei Papier, Themenwahl oder Transportmitteln. Hinter der Zeitschrift steht ein schwedisches Team mit langjähriger Erfahrung im Outdoor-Journalismus. Die Redaktion hat ihren Sitz in Stockholm.

Weitere Informationen zum NORR Magazin gibt es unter norrmagazin.de.

(Quelle: www.norrmagazin.de)

Kategorien: Bücher, Magazine & Filme

Tags: ,,

1 Kommentar

  1. Eine sehr schöne Zeitschrift! Ich bin vor etwa 1,5 Jahren das erste Mal auf diese gestoßen und war begeistert! Mir gefällt die nordische Machart. Sehr schön zu lesen und toll aufgemacht ohne zu viel Werbung, wie man es bei anderen Zeitschriften kennt! Kann man nur empfehlen!

    Grüße

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.