Kostenloser Wanderführer durch die Naturschutzgebiete Luxemburgs

Der kostenlose, von der Naturverwaltung ausgearbeitete lädt zu Entdeckungstouren durch die luxemburgischen Naturschutzgebiete ein und gibt Einblicke in die interessantesten Lebensräume und ihre unglaubliche Artenvielfalt.

Auf herausnehmbaren Kartenblättern werden die einzelnen Schutzgebiete in wenigen Worten vorgestellt und ihre Besonderheiten porträtiert. Kurze Beschreibungen je eines ausgewählten Lebensraumes sowie einer seltenen Tier- oder Pflanzenart sollen zu besonderer Aufmerksamkeit beim Durchwandern der Naturschutzgebiete anregen. Eine Wanderkarte auf der Rückseite zeigt neben den empfohlenen Routen und Lehrpfaden auch einige eindrucksvolle Standorte und hält weitere wissenswerte Informationen (u.a. Größe, Datum der Unterschutzstellung, Naturschutzziele) bereit. Die 28 Wanderrouten sind mit 2 bis 13 km recht kurz und mit „leicht“ über „mittelschwer“ bis „schwer“ gekennzeichnet.

Zusätzlich enthält der Wanderführer Informationen über die verschiedenen luxemburgischen Schutzgebietskategorien, stellt die vier bestehenden Naturschutzzentren der Naturverwaltung vor und erläutert in wenigen Worten die Notwendigkeit von Naturschutz im nationalen und internationalem Rahmen.

Der neue Wanderführer ist ab sofort kostenlos in allen vier Naturschutzzentren der Naturverwaltung erhältlich.

(PM und Foto: www.emwelt.lu)

Kategorien: Bücher, Magazine & Filme,Luxemburg,Wandern & Trekking

Tags: ,,,

4 Kommentare

  1. Wolfgang Zenner

    Wo kann ich den Wanderführer denn bestellen ? Wäre vielleicht intelligenter, als mich ins Auto zu setzen und zu einer der 4 (5?) Naturschutzzentren zu fahren…

  2. Vielleicht mal freundlich bei einem der Zentren nachfragen ob sie dir einen zuschicken? Oder vielleicht ist er auch noch woanders zu bekommen (MNHM oder LCTO)?

  3. Ich lese deinen Blog immer wieder gerne, da er einige nützliche Dinge enthält und thematisiert.

    Leider komme ich in meiner „Funktion“ als Blogger für den „Alpenblogger“ nicht so weit rum, sondern halte mich überwiegend in den Regionen Tirol und Vorarlberg auf – doch auch darüber gibt es natürlich viel zu schreiben!

    Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn wir in Zukunft mehr voneinander hören bzw. lesen würden!

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.