Jubiläumsgewinnspiel – Woche 1

Anlässlich des 5-jährigen Jubiläums des Trekking Blogs und des Freiluft Blogs verlosen wir diese Woche den ersten von 7 Preisen.

Der Preis

Der heutige Wochenpreis wird vom bekannten Kopfbekleidungshersteller Buff gestellt. Insgesamt besteht das Gewinnpaket aus 5 verschiedenen Schlauchtüchern:

Wool Buff – Cobalt
Das Wool Buff besteht aus einhundertprozent Merinowolle, einem natürlichen, hoch-funktionellen Material, das Flüssigkeit sehr schnell abtransportiert, unangenehme Gerüche reduziert und gegen UV Strahlen schützt. Die Polygiene-Schicht des Multifunktionstuchs garantiert lang anhaltenden Hygiene-Schutz.

Headband Buff – Boa Red
Das Buff Headband ist ein vielseitiges Sportaccessoire, das dafür gemacht wurde, den beim Sport entstehenden Schweiß direkt von der Stirn aufzunehmen. Dank des speziellen Coolmax Extreme Materials lässt es Feuchtigkeit schnell verdunsten. Man kann es als Headband und Hairband verwenden.

Original Buff – Fishkiss
Das Original Buff ist der Klassiker, der in jede Tasche passt und für alle Wetterbedingungen geeignet ist: Die farbenfrohen Schlauchtücher sind praktisch, funktionell und wärmen je nach Verwendungszweck Kopf, Hals, Ohren und Nase. Sie fühlen sich besonders angenehm auf der Haut an, da keine störende Naht den Tragekomfort beeinträchtigt. Buff verwendet bei der Herstellung des Klassikers einhundertprozent Mikrofaser.

High UV Protection Buff – Punkibuff
Die Buff High UV Protection Tücher gewährleisten einen verbesserten UV-Schutz, da durch die Improved UV-Protection Technologie bis zu 95% der UV-Strahlen geblockt werden. Zusätzlich trocknet die Kopfbekleidung mit Hilfe von Coolmax besonders schnell, weil die Vierkanalfasern aus Polyester grundsätzlich keine Feuchtigkeit speichern können. Durch die kühlenden und trocknenden Eigenschaften erhalten sie die Leistungsfähigkeit beim Sport und sorgen rundum für einen komfortablen und erfrischenden Tragekomfort. Die hauchdünnen Schlauchtücher können auch unter dem Helm getragen werden.

Neckwarmer Buff – Scrap Navy
Das Neckwarmer Buff ist eine Weiterentwicklung des bisherigen Combi Buffs. Es wärmt durch warmes Polartec Fleece Material Hals und Nacken. Durch die justierbare Kordel ist es weitenverstellbar und lässt sich schnell von einer Hals- in eine Kopfbekleidung umwandeln.

Über Buff

Original Buff S.A., Erfinder der nahtlosen Kopfbekleidung, ist ein spanisches Unternehmen mit Sitz in Igualada in der Nähe Barcelonas. Gründer Joan Rojas benötigte 1991 auf einer Tour durch Nordspanien aufgrund der widrigen Wetterbedingungen einen Schutz gegen Wind und Kälte für den Hals. Da schnitt er ein paar alte Militärunterhosen zurecht, die aber kratzen und unbequem zu tragen waren. Rojas begann daraufhin in der Familien-Textilfabrik Tests durchzuführen, bis er einen Weg fand, nahtlose Schläuche aus Mikrofaser herzustellen. Seit 1992 entwickelt Original Buff® nun multifunktionelle Kopfbekleidung und ist mittlerweile weltweiter Marktführer. Original Buff® verwendet nur hochwertige Materialien und bietet seit Sommer 2011 auch eine eigene Bekleidungskollektion an.

Das Familien-Paket hat übrigens einen Gesamtwert von knapp 100 Euro.

Mitmachen

Mitmachen ist ganz einfach. Beantwortet folgende Fragen korrekt und schickt eure Antwort bis zum Freitag den 31. August 2012 um 12:00 Uhr an @freiluft-blog.de.

  • Frage 1: Wie heißt das Restaurant am Hafen von Reykjavik das wir bei unserer Island Tour 2007 mehr als einmal besucht haben und auf jeden Fall einen Tipp wert ist? Die Antwort findet ihr hier.
  • Frage 2: In welchem Land werden die Buff Produkte hergestellt? Die Antwort findet ihr hier.

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück!

Das zweite Gewinnspiel findet am kommenden Montag dann bei Ander auf dem Trekking Blog statt.

Kategorien: In eigener Sache

Tags: ,,,,

3 Kommentare

  1. Hey, tolle Idee und herzlichen Glückwunsch. 5 Jahre! Weiter so. Lese den Blog sehr gern und wünsch Dir alles Gute für die Zukunft.

    Grüße
    Sven

  2. Pingback: Gewinner der ersten Jubiläumsgewinnspielwoche « Freiluft Blog

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.