Projekt Trailrunning – Zwischenbericht Kilometer 200

Am 17. August habe ich das mit meinem ersten Lauf überhaupt gestartet. Letzte Woche bin ich nun meinen 200. Kilometer gelaufen. Eine schöne runde Zahl um mal wieder einen Zwischenbericht zu machen.

Nach dem Lauf vom Wochenende sind es laut meiner Garmin Forerunner 410 GPS Uhr nun genau 212,14 km und 4.874 Höhenmeter, und das in nicht mal 2½ Monaten. Zwischendurch musste ich aber mal über 2 Wochen eine Zwangspause einlegen wegen einer Verletzung am linken Fußgelenk. Vermutlich handelte es sich um eine leichte Sehnen- oder Bänderentzündung nach einem Lauf mit nagelneuen Schuhen auf einer neuen Strecke und einer Distanz die mal eben 3-4 Kilometer länger war als bisher gewohnt. Man sollte es halt doch nicht gleich übertreiben :)

Mein Fitnesszustand wird von Woche zu Woche besser. Auf meiner Hausstrecke von knapp 9 km welche ich für mein Training nutze, habe ich mich von weit über einer Stunde auf deutlich unter 53 Minuten für eine Runde verbessert. Solche Resultate motivieren!

Ausrüstungstechnisch habe ich mir mittlerweile, neben spezifischer Bekleidung, nun auch einen echten Trailrunningschuh, um nicht zu sagen DEN Trailrunningschuh schlechthin zugelegt, den Salomon Speedcross 3 CS. Dieser hat nun auch schon über 80 km runter und ich bin echt begeistert. Bei dem herbstlichen Wetter musste einfach ein Wasserfester Schuh mit ordentlichem Grip her, da ist mein Brooks Beast einfach überfordert. Als nächstes steht jetzt noch ein kleiner Trailrunningrucksack auf der Einkaufsliste damit es demnächst auch mal auf eine längere Tour gehen kann. Alle Details zu meiner Ausrüstung für Trailrunning Anfänger gibt es etwas ausführlicher in einem späteren Beitrag.

Neben meiner üblichen Trainingsstrecke auf dem lokalen Trimm-Dich-Pfad bin ich seid kurzem am Wochenende öfter mal mit Aender (Trekking Blog) auf neuen Trails unterwegs. Wir suchen uns dann mithilfe der topografischen Karten des Geoportals eine interessante Strecke in der Umgebung aus, drucken uns einen Plan aus, und laufen ganz ungezwungen los. So macht das echt Spaß!

Kategorien: Running & Trailrunning

Tags: ,,,

2 Kommentare

  1. Glückwunsch zum 200. Kilometer!
    Freut mich zu lesen, dass dich/euch der Trailrunning-Virus nun völlig infiziert hat.
    Speedcross 3…sehr gute Wahl!

    Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und viele tolle Erlebnisse auf den Trails in und um Luxemburg.

    Viele Grüße

    Steve

  2. Respekt! Trailrunning klingt sehr spannend, auch wenn es für mich noch sehr neu ist. Ich lese mich mal weiter durch Deine Seite :) LG

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.