International Mountain Summit 2013

Das Bergfestival Kiku. International Mountain Summit, kurz , findet dieses Jahr zum fünften Mal  statt. Vom 17. bis zum 22. Oktober 2013 wird in (Südtirol) ein facettenreiches Programm mit renommierte Bergsteiger, Referenten und Kletterern geboten.

International Mountain Summit 2013

Der Kiku. vereint Bergbegeisterte aus aller Welt und vernetzt Generationen. Das Programm bietet eine abwechslungsreiche Palette an Diskussionsrunden, Kongressen, Tagungen und Vorträgen. Freunde des Bergfilms kommen ebenso auf ihre Kosten wie leidenschaftliche Wanderer und Kletterer. Beim sogenannten „Abklettern“ wird gelacht, gefeiert, diskutiert und über die Zukunft der Berge und des Alpinismus nachgedacht.
Ein zum Erleben und Staunen!

Auch dieses Jahr bietet das Programm des IMS ein breites Spektrum an Veranstaltungen.

IMS Talk

Aufregende Präsentationen von Catherine Destivelle, Reinhold Messner, Hansjörg Auer und des Gewinners der GORE-TEX Experience Tour. Auf der IMS-Bühne wird auch der Ex-CEO der Deutsche Post DHL, Klaus Zumwinkel auftreten.

IMS Walk

Wanderungen auf den zauberhaften Wegen Südtirols zusammen mit Catherine Destivelle und Hansjörg Auer, Reinhold Messner, Stefan Glowacz und David Lama oder während des IMS Walk Days by BMW gemeinsam mit Andy Holzer und vielen Bergliebhabern.

IMS Discussion

  • “Mountain.Stories”: Der IMS präsentiert drei verschiedene Charaktere, die eine gemeinsame Leidenschaft haben: Den Berg. Auf der Bühne Rossana Podestà, Schauspielerin und Lebensgefährtin von Walter Bonatti, Herbert Henzler, Ex-Manager von McKinsey, Hubert Ilsanker, Enzianbrenner mit einem außergewöhnlichen Lebensstil.
  • “Mountain Xtreme”: Grenzerfahrungen, mit waghalsigen Persönlichkeiten wie Benedikt Böhm, Rekordhalter im Skialpinismus, Seb Michaud, Freerider, Alexander Polli, Wingsuit Pilot, der das Internetpublikum weltweit auf sich aufmerksam machte, Silvia Vidal, Extremkletterin von Einzelbegehungen. In der abschließenden Diskussion sind auch Stefan Glowacz, David Lama, Lewis Grundy, Oliver Creutz und Tanja Valerièn-Glowacz mit dabei.
  • “Leute, riskiert!”: Eine Diskussion, in der die Sportwelt und die immer stärkere Suche
    nach dem Risiko der modernen, immer weniger riskierenden Gesellschaft gegenübergestellt werden. Auf der Bühne werden persönlichen Erfahrungen von Ewa Wisnierska, Gleitschirmpilotin, Marcus Hellwig, Journalist der Zeitung „Bild am Sonntag“, Oswald Oelz, Höhenmediziner, eine philosophische Sichtweise von Richard David Precht sowie ein wissenschaftlicher Standpunkt von dem Neurowissenschaftler Arne Dietrich präsentiert.

IMS Congress

Kongresse von kontroversen und aktuellen Themen, wie das “Dolomiten Weltnaturerbe UNESCO”, „BMW Forum – Was bewegt uns?“, die „Telemedizin als Alternative oder Hilfsmittel in der Behandlung vor Ort?“, „Mountain bike“ als wachsendes Phänomen in unseren Bergen, „Die Alpenpioniere“ und die Auszeichnung für ihre Leistungen.

Außerdem bietet das Festival vieles weitere mehr, darunter Klettern, Filme, Fotoausstellungen, typisches Essen und Trinken aus Südtirol und das klassische „Abklettern“, sprich das Zusammenkommen am Ende des Tages, um die Bergwelt gemeinsam zu feiern und sich über persönliche Erfahrungen sowie über die Leidenschaft Berg auszutauschen.

Das genaue Programm aller Veranstaltungen gibt es unter www.ims.bz.

(Pressemitteilung und Fotos: IMS)

Kategorien: Events

Tags: ,,,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.