10 Jahre Kampf, Schweiß und Triumphe – der GORE-TEX Transalpine-Run feiert Jubiläum

Auf den 30. August 2014 trainieren bereits jetzt hunderte Hobby- und Profiläufer hin: Denn dann fällt im bayerischen Ruhpolding der Startschuss für die Jubiläumsauflage des Transalpine-Run – einer der spektakulärsten Läufe der Welt feiert seinen zehnten Geburtstag. Die diesjährige Ausgabe führt die Teilnehmer acht Tage lang durch drei Länder und quer über die Alpen. Unter transalpine-run.com können sich Gipfelstürmer zum Laufevent der Extraklasse anmelden.

GORE-TEX Transalpine Run

Traumhafte Landschaften, sportliche Ausnahmeleistungen und eine einzigartige Stimmung – der GORE-TEX Transalpine-Run zählt seit zehn Jahren zu den härtesten Rennen durch die Alpen und ist ein Highlight im Kalender eines jeden Berg- und Trailläufers.

Auf der sogenannten Ostroute gehen etwa 650 Teilnehmer vom 30. August bis 6. September wieder an ihre Leistungsgrenzen. Der Startschuss fällt im bayerischen Ruhpolding, das Ziel liegt im italienischen Sexten. Acht Tagesetappen, 293 Kilometer und 13.700 Höhenmeter – das sind die Koordinaten einer einzigartigen sportlichen Challenge ebenso wie die eines unvergleichlichen Lauferlebnisses. Über steinige Pfade geht es bis zu 3.000 Meter hohe Bergpässe hinauf, zur Belohnung winkt der atemberaubende Blick in grüne Alpentäler. Gas geben müssen die Teilnehmer beim Bergsprint in Sand in Taufers, denn erstmals ist eine Sprintetappe Bestandteil der Ostroute des GORE-TEX Transalpine-Runs.

GORE-TEX Transalpine Run

„Was damals als kleine, familiäre Veranstaltung begann, ist in zehn Jahren zu einem renommierten Laufevent geworden, der Läufer aus aller Welt, sogar aus Neuseeland oder Argentinien, anzieht“, so Jürgen Kurapkat, Pressesprecher von W. L. Gore & Associates. „Ganz besonders bei der Jubiläumsausgabe freue ich mich auf den Moment, wenn ich im Ziel in die erschöpften, aber glücklichen Gesichter der Teilnehmer sehe, die stolz ihr Finisher-Shirt in Händen halten. Dieses Gefühl gibt es nur beim Transalpine-Run!“

Der GORE-TEX Transalpine-Run ist ein Teamwettbewerb für je zwei  Athleten. Gestartet wird in den sechs Wertungsklassen Männer, Frauen, Mixed, Master Mixed, Master Men (beide Läufer zusammen über 80 Jahre alt) sowie in der Klasse Senior Master Men (beide Läufer zusammen über 100 Jahre alt). Weitere Informationen zum zehnten GORE-TEX Transalpine-Run sowie das Anmeldeformular gibt es unter www.transalpine-run.com.

Einen guten Einblick in das Abenteuer GORE-TEX Transalpine-Run bietet übrigens die Filmdokumentation „Heaven & Hell“:

Der Transalpine-Run ist sicherlich der Traum eines jeden Trailrunners, aber nur die wenigsten (inklusive mir) werden jemals so fit sein um rund 300 km und mehr als 13.000 Hm in nur 8 Tagen zu bewältigen. Mein Respekt gilt allen Finishern der vergangenen 9 Ausgaben!

(Pressemitteilung und Fotos: W. L. Gore & Associates)

Kategorien: Events,Running & Trailrunning

Tags: ,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.