GoPro stellt die neue HERO4 Actioncam Serie vor

stellt die bisher performancestärkste -Serie, die 4-Linie, vor. Die 4 ist in zwei Ausführungen erhältlich: HERO4 Black und die HERO4 Silver. Die mit einem Emmy Award ausgezeichnete Kameratechnologie von GoPro kombiniert starke neue Features mit einer hohen Benutzerfreundlichkeit, um es Nutzern so einfach wie möglich zu machen, spannende Foto- und Videoinhalte aufzunehmen, während sie ihre Lieblingsaktivitäten ausüben.
Ausserdem neu: die Einsteiger-GoPro HERO zum erschwinglichen Preis und verschiedene Mounts und Accessoires.

HERO4 Black – doppelte Performance

Die HERO4 Black ist doppelt so leistungsstark wie das Vorgängermodell HERO3+ und ermöglicht Aufnahmen in Kino-Qualität von 4K mit 30 Bildern pro Sekunde (fps), 2.7K Videos mit 50 fps und 1080p mit 120 fps. Dabei minimiert sie den Rolling-Shutter-Effekt und ermöglicht atemberaubende Slow-Motion-Aufnahmen. Die HERO4 Black verfügt außerdem über ein komplett überarbeitetes Audio-System, das den High-Fidelity-Sound in einem zwei Mal so hohen Dynamikbereich erfassen kann. Weitere Verbesserungen umfassen eine bessere Bildqualität, Leistung bei schwachem Licht, Highlight Moment Tagging und eine verbesserte Benutzeroberfläche, die eine leichtere Nutzung der wichtigsten Funktionen und Steuerungen ermöglicht.

GoPro HERO4 Black Edition

Das Flaggschiff HERO4 Black hebt die Bildqualität, Vielseitigkeit und Leistung auf die nächste Stufe:

  • Ultra High Definition 4K Videos mit 30 fps ermöglicht lebensechte Videoaufnahme sowie 8,3-Megapixel-Videostills als Fotos
  • Schnellere und höhere Auflösung mit Bildraten von 2.7K bei 50 fps und 1080p bei 120 fps
  • 12 MP Fotos bei Burst-Geschwindigkeiten von 30 Fotos pro Sekunde
  • Überarbeitete Schnittstellen mit besserem Zugang zu den wichtigsten Kamerafunktionen
  • 50% schnelleres Wi-Fi in Kombination mit Bluetooth® bietet eine erweiterte GoPro App-Performance und eine verbesserte Energieverwaltung
  • UVP: 479,99 Euro

HERO4 Silver – Professionelle Aufnahmen und Komfort durch Touch-Display

Die HERO4 Silver bietet dieselbe professionelle Aufnahmequalität wie die HERO4 Black, mit Ausnahme der High-Performance Video-Modi von 4K30, 2.7K50 und 1080p120. Die HERO4 Silver verfügt über ein eingebautes Touch-Display für diejenigen, die Komfort und die Einfachheit in der Nutzung schätzen, aber keine Kompromisse bei der Performance eingehen wollen.

GoPro HERO4 Silver Edition

Mit dem ersten integrierten Touchscreen setzt die GoPro HERO4 Silver neue Maßstäbe für Komfort und Nutzerfreundlichkeit:

  • Brillantes integriertes Touch-Display ermöglicht einfache Kamerasteuerung und Wiedergabe
  • Professionelle Videoqualität mit 2,7K30, 1080p60 und 720p120
  • 12 MP hochqualitative Bilder mit einer Brust-Rate von 30 Bildern pro Sekunde
  • 50 Prozent schnelleres WiFi und Bluetooth ermöglichen eine bessere GoPro App Performance und eine verbesserte Akkulaufzeit
  • UVP: 379,99 Euro

Neue gemeinsame Features

Darüber hinaus bieten die HERO4 Black und Silver weitere spannende neue Features:

Protune jetzt für Foto und Video
Für mehr Freiheit bei der manuellen Einstellung der GoPro können Farbe, Schärfe, ISO und Belichtung für Foto und Video individuell eingestellt werden.

Neue Einstellungen für Dunkelheit
Egal, ob beim Fotografieren der Milchstraße oder eines Lagerfeuers, die neuen Modi Night Photo and Night Lapse ermöglichen einzigartige Aufnahmen bei Dunkelheit mit konfigurierbarer Belichtungszeit von bis zu 30 Sekunden.

Markierung der besten Momente
Der neue Knopf für HiLight Tags ermöglicht die Markierung besonderer Momente während der Aufnahme. So findet man die besten Stellen während der Wiedergabe mit GoPro Studio oder der GoPro App leicht wieder. Die HiLight Tag-Funktion kann auch mit der GoPro App oder der Smart Remote genutzt werden.

QuikCapture für schnelles Einschalten und Aufnehmen
Mit der neuen QuikCapture-Funktion kann der Nutzer die Kamera einschalten und die Aufnahme sofort starten – mit nur einem Kopfdruck. Ist die Funktion eingeschaltet, kann ein einziger Knopfdruck die Aufnahme und ein Halten des Knopfes den Time-Lapse-Modus starten.

High-Performance Audio
Ein überarbeitetes internes Audio-System und modernstes Mikrofon sorgt für klaren Klang mit einem doppelt so hohen Dynamikbereich wie das Vorgängermodell.

Die perfekte Einsteiger-GoPro: HERO

Neben der HERO4-Serie stellt GoPro außerdem eine Einsteiger-GoPro vor. Die Kamera ist effizient designt und direkt in ein wasserdichtes Gehäuse verbaut. Mit qualitativ hochwertigen Videos von 1080p bei 30 fps und 720p bei 60 fps stellt die HERO ein optimales Einsteigermodell dar, das mit einem UVP von 124,99 Euro für jeden erschwinglich ist.

GoPro HERO

Neue Mounts, mehr Vielseitigkeit, bessere Aufnahmen

Ab dem 5. Oktober werden auch folgende GoPro Mounts und Accessoires verfügbar sein:

Smart Remote
Die neue tragbare und wasserfeste Fernbedienung ermöglicht die Steuerung der GoPro aus bis zu 183 Metern Entfernung. In Kombination mit der HERO4 Black oder Silver können besondere Momente auch mit dem Knopf für HiLight Tags an der Fernbedienung markiert werden.

Der Handler
Ein kompakter schwimmender Griff – leicht, ergonomisch und robust. Der Handler ist der optimale Begleiter für tolle Aufnahmen während jeder Aktivität.

Neue Accessoires
Ein neues verbesserten Battery BacPac liefert fast die doppelte Akkulaufzeit, im Vergleich zum integrierten Akku. Mit dem neuen LCD BacPac für die HERO4 Black können Nutzer Einstellungen vornehmen und Bilder und Videos direkt wiedergeben.

Erhältlich ab dem 5. Oktober

Insgesamt spannende Updates die GoPro mit der neuen HERO4 Serie bietet. Schade nur, dass der Touchscreen den Weg nicht auch gleich in die Black Edition gefunden hat. Hier muss man dann wieder auf ein zusätzliches LCD BacPac ausweichen und in dem Fall auf das Battery BacPac und die zusätzliche Laufzeit verzichten. Meine Vermutung: GoPro wird den Touchscreen in der HERO4+ oder HERO5 auch bei der Black Edition einführen. Mit dem günstigen Einstiegspreis (für GoPro Verhältnisse) von gerade mal 124,99 Euro, werden die Amerikaner mit der HERO zudem sicherlich weitere Marktanteile dazu gewinnen können. Man darf auf den Fall auf die ersten Tests der neuen Kameras gespannt sein!

Die neue HERO4-Linie, das Einsteigermodell HERO, sowie die neuen Mounts und Accessoires werden ab dem 5. Oktober u.a. im Online Shop von CamForPro.de erhältlich sein. Alle weiteren Informationen gibt es unter GoPro.com.

Pressemitteilung und Fotos: GoPro

Kategorien: Foto & Video

Tags: ,,,,,

3 Kommentare

  1. Das neue Einsteigermodell HERO finde ich besonders interessant. Bin gespannt, was die ersten Praxistests dazu sagen werden. Vor allem auch ob die Zubehörfülle der Topmodelle erreicht wird. Dürfte insgesamt eine tolle Alternative für Wenignutzer und Einsteiger sein. Ich habe aktuell ein Modell von Elmo und das ist leider der letzte Müll. – Eine HERO3+ oder jetzt die HERO4 wäre preislich out of range…

    Viele Grüße, Christian

  2. Vom Zubehör her sollte alles untereinander kompatibel sein, also auch mit dem Einstiegsmodell HERO. Zumindest was die Mounts angeht. Die BacPacs können wohl leider nicht mit der HERO verwendet werden.

  3. Ich habe mir letztens erst die HERO4 Black geholt und bin recht zufrieden. Natürlich gibt es zig günstigere Modelle – Allerdings zahlt man den GoPros auch für die Marke immer mit.

    VG
    Caro

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.