foodloose – Die etwas anderen Bio-Nussriegel und Frucht-Nuss-Mischungen

Während ihres postgradualen Studiums 2009 in Berkeley, Kalifornien, kam Katharina Staudacher die Idee herkömmliche Studentenfutter Mischungen etwas aufzupeppen. Zusammen mit Verena Ballhaus-Riegler gründete sie schließlich foodloose um eigene innovative und gesunde Kompositionen zusammen zu stellen. Das kleine Unternehmen aus Hamburg bietet heute 5 verschiedene Bio-Nussriegel mit leckeren Fruchtstücken und 5 exotische Frucht-Nuss-Mischungen aus den allerbesten Zutaten. Wir konnten eine kleine Auswahl der Produkte einem Geschmackstest unterziehen.

Bei foodloose kommen nur natürliche Rohwaren aus biologischem Anbau zum Einsatz. Dabei wurde ganz auf Füllstoffe (z.B. Cerealien, Reispops), Aromen und Geschmacksverstärker verzichtet.

Die „Premiumgenussriegel“ gibt es in 5 verschiedenen, zum Teil sehr exotischen, Geschmacksrichtungen:

  • Delhi Delight mit Erdnüssen, Cashews, Korinthen, Mangos, Ananas, Kokos, und Curry
  • Frisco Crisp mit Erdnüssen, Haselnüssen, Cranberries, Kürbiskernen, Äpfeln und Kakao
  • Garden Gusto mit Erdnüssen, Sauerkirschen, Paranüssen, Aprikosen, Sesam und Vanille
  • Sahara Dragon mit Erdnüssen, Mandeln, Physalis, Drachenfrüchten und Ingwer
  • Poesie Amelie mit Mandeln, Feigen, Walnüssen, Äpfeln, Pflaumen und Zimt

Alle Riegel werden zudem nur mit Agavendicksaft gesüßt, sind vegan, laktosefrei und glutenfrei. Ein 35 g Riegel hat einen Energiegehalt von ca. 180 kcal und eignet sich somit auch bestens für einen kleinen Energieschub bei Outdoor Aktivitäten.

Auch die Frucht-Nuss-Mischungen kommen in 5 verschiedenen Geschmackssorten:

  • Vielhappy – Getrocknete Mangostückchen
  • Gooood Karma – Rosinen, Saaten, Cranberries und Goji-Beeren
  • Dela Soul – Studentenmix mit Schokodrops und Sauerkirschen
  • Berry well! – Beerenmix mit Sauerkirschen
  • Are you veda? – Mangos, Cashews, Kokoschips, …

Die Mischungen sind ebenfalls allesamt vegan, laktosefrei und weizenfrei. Mit 35 bis 45 Gramm finde ich die kleinen Tüten allerdings etwas unter dimensioniert. Von mir aus könnten da ruhig einige Gramm mehr dieser leckeren Zutaten drin sein. Womit wir auch schon beim Geschmackstest wären.

Wir ihr schon gelesen habt, sind die Riegel und Mischungen zum Teil recht exotisch mit Gewürzen wie Curry, Ingwer, Zimt oder Vanille. Solche Zusammenstellungen findet man nicht in den 08/15 Riegeln aus dem Supermarkt. Deshalb ist der Verzehr auch ein echtes Geschmackserlebnis! Die Riegel sind dabei, dank dem großen Anteil an Erdnüssen bzw. Mandeln, recht knackig aber trotzdem auch fruchtig weich und intensiv im Geschmack. In einem Wort: Lecker! Mein Favorit ist übrigens der Poesie Amelie :)

Die foodloose Produkte gibt es in vielen Bio-Läden, Supermärkten und Cafés zu kaufen, auch schon im Ausland. Wer nicht lange suchen will, kann auch direkt bei foodloose online kaufen. Die Riegel kosten im 24er Pack 1,49 Euro das Stück, die Frucht-Nuss-Mischungen 1,29 Euro bis 1,49 Euro im 20er Pack. Ab einem Bestellwert von 35 Euro ist der Versand innerhalb Deutschlands frei.

Alle weiteren Informationen zu foodloose und den Online Shop findet ihr unter foodloose.net, sowie auf Facebook.

Da sich bekanntlich über Geschmack nicht streiten lässt, sollt ihr euch doch einfach selbst eine Meinung zu den Produkten bilden. Dazu verlost foodloose zusammen mit dem Freiluft Blog ein Probier-Set!

Mitmachen ist ganz einfach, nutzt das nachfolgende Raflecopter Formular um eine oder mehrere Gewinnchancen zu erhalten:

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmeschluss ist der 27.03.2015 um 23:59 Uhr. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt hier im Blog und per E-Mail.

Viel Glück!

Gewinner

Der Gewinner steht fest: Cassie O.

Herzlichen Glückwunsch! Bitte lass mir noch deine Lieferadresse per Email zukommen, dann kannst du dich bald über ein leckeres Paket freuen :)

Kategorien: Verschiedenes

Tags: ,,

19 Kommentare

  1. Kenne ich leider noch nicht!Möchte sehr gern probieren.Hört sich verdammt lecker an!

  2. Probiert habe ich die noch nicht. Hören sich alle lecker an. Wenn ich nach meinem Gescmack gehen würde wäre Berry wohl das, was mich am ehesten interesiert.

  3. Ich würde mich mega freuen wenn ich es mal testen dürfte da ich wenn ich erlich bin nichts davon kenne, aber ich möchte mich gern selber überzeugen von der guten Auswahl ;-) dazu drücke ich mal fest die Daumen und hoffe auf etwas Glück ;-)

  4. Dela Soul klingt SEHR vielversprechend! Da die Band klasse ist, kann der Riegel ja nur gut sein :)

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.