Thermarest Treo Chair – Der Campingstuhl der in den Daypack passt

Klapp- oder faltbare Stühle sind schon ein kleiner Luxus beim Campingurlaub, am Badesee, oder beim Warten auf die Radprofis der Tour de France im Anstieg zu L’Alpe d’Huez. Nachteil ist aber meist das unhandliche Format, das Gewicht, oder die fehlende Rückenlehne bei kleinen Dreibeinhockern. Thermarest hat mit dem Treo Chair nun seit kurzem einen überaus interessanten Campingstuhl im Sortiment, welcher all diese Nachteile nicht kennt und dabei noch in den Daypack passt. Wir haben ihn kurz getestet.

Gerade mal 998 g wiegt der Thermarest Treo Chair, und ist zusammengeklappt etwa so groß wie eine 1-Liter-Flasche. Erst im zusammen gebauten Zustand erkennt man den Treo als vollwertigen Campingstuhl. Dieser verschwinden nämlich zum Transport komplett im eigenen Fuß. Der Aufbau erfolgt kinderleicht: den Fuß aufklappen, Gestänge und Sitzfläche entnehmen, alles zusammen stecken, und fertig.

Der Rahmen, also die 4 Stangen, besteht aus strapazierfähigem 6000er Aluminium. Die Hängesitzfläche ist aus extrem reißfestem Nylon/Dyneema gefertigt. Der Treo soll so einem Gewicht von bis zu 113 kg Stand halten, was schon ganz ordentlich ist für so ein filigranes Stühlchen. Die Sitzhöhe beträgt 33 cm.

Die Füße sind gummiert und bieten einen guten Halt. Allerdings neigt der Treo schon mal zum Kippeln wenn man aus der Hängesitzfläche aufstehen möchte, da er nach vorne hin nur über einen Standfuß verfügt. Auf der diesjährigen OutDoor Messe, welche derzeit in Friedrichshafen statt findet, präsentiert Thermarest den Quadra Chair, welcher ein ganz ähnliches Konzept wie der Treo verfolgt, allerdings mit 4 Standfüßen. Dieser dürfte dann wohl etwas stabiler stehen.
Sitzen tut man übrigens, Dank Rückenlehne, ganz bequem im Treo. Selbst mit 1,90 m. Auch für etwas breitere Gesäße bietet die Sitzfläche ausreichend Platz :)

Fazit

Der Treo Chair von Thermarest ist echt ein genial kompakter und leichter Campingstuhl, und wäre eine ganz klare Empfehlung wert, wenn da nicht der recht üppige Preis von 99,95 Euro wäre. Qualitativ ist der Treo auf jeden Fall sehr gut verarbeitet. Sollte er auch mehrere Jahre Campingurlaub überstehen, und davon gehe ich bei Thermarest eigentlich aus, dann kann man eigentlich ruhigen Gewissens in den Treo investieren. Bei einer 4-köpfigen Familie geht das dann aber schon richtig ins Geld …

Weitere Informationen zum Treo Chair gibt es unter Cascadedesigns.com. Erhältlich ist der in 5 verschiedenen Farbkombinationen unter anderem bei den Bergfreunden.

Kategorien: Ausrüstung,Camping

Tags: ,

1 Kommentar

  1. Geiler Camping Stuhl! Die Ausrüstung beim Camping ist für mich sehr wichtig. Denn irgendwie ist das Camping Erlebnis dadurch noch besser :D

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.