NORR 1/2016 ab sofort im Handel erhältlich

10. März 2016 von  
Abgelegt unter Bücher, Magazine & Filme

Endlich wird es auch im Norden Frühling! Mit geht es dieses Mal auf große Fahrradexpedition in den Süden von Schweden und den äußersten Norden Norwegens. Außerdem präsentiert die Redaktion ausgefallene Wohnräume in der Wildnis und macht eine Expedition an die grönländische Ostküste. Dieses Mal erscheint zudem mit einem Sonderheft zur finnischen Küste.

NORR 01/2016

Highlights aus dem Inhalt:

INTRO. Verdrehte Welten. Baumkunst. Punktlandung in der bunten Jahreszeit. Die NORR-Naturschule.

KOLUMNEN. Vorschau auf die Buch- und Filmhöhepunkte des nordischen Frühlings.

BERICHTE. Das neue »Noma«. Nachhaltige Fischerei in Norwegen. Casper in »Cold Hawaii«.

GEAR GUIDE. Die besten Ausrüstungs-Ra(d)tschläge für schöne Frühlingstage im Fahrradsattel.

URBAN NATURE. Norwegens Hauptstadt lockt mit vielseitigen Erlebnissen. Die besten Tipps für einen perfekten Tag in Oslo.

GREEN PARTNER. Haglöfs will bis zum Jahr 2020 komplett ohne Fluorkarbone in der Herstellung auskommen.

ÅKRAFJORDEN. Nicht nur der Norweger Osvald Bjelland erfüllte sich mit einer eigenen Hütte in den Bergen einen lang gehegten Traum. NORR hat eine Architektur-Expedition in die Einsamkeit unternommen.

GRÖNLAND. Das Eis schmilzt den Grönländern buchstäblich vor den Augen weg. Die Insel steht vor enormen Herausforderungen – Teil 3 der NORR-Serie über die Auswirkungen des Klimawandels.

SCHONEN. Die südlichste Region Schwedens bietet nicht nur beste Bedingungen für Radfahrer, sondern auch kulinarische Genüsse für fast jeden Geschmack. Håkan Stenlund hat beides probiert.

NARVIK. Im Winter gehört Narvik zu den spannendsten Skigebieten Norwegens. Im Sommer verwandelt sich der Ort mehr und mehr in ein Paradies für Mountainbikefahrer.

Über das NORR :

NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden. Vier Mal im Jahr berichtet NORR über faszinierende und außergewöhnliche Erlebnisse in den nordischen Ländern, über die wunderbare Natur, die einzigartig in Europa ist und über Menschen, die ihre eigenen, spannenden Wege gehen. Auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen bei NORR – egal ob bei Papier, Themenwahl oder Transportmitteln. Hinter der Zeitschrift steht ein schwedisches Team mit langjähriger Erfahrung im Outdoor-Journalismus. Die Redaktion hat ihren Sitz in Stockholm.

Weitere Informationen zum NORR Magazin und Neues aus der Redaktion gibt es unter norrmagazin.de, auf Facebook und Twitter.

(Pressemitteilung: www.norrmagazin.de)

Über den Autor

Sven ist Software Ingenieur, leidenschaftlicher Pfadfinder, Vater von drei sehr aktiven Kindern und Urheber des Freiluft Blogs. Seit vielen Jahren ist er bereits mit “Outdoor” und Natur verbunden. Zu seinen persönlich bevorzugten Outdoor-Aktivitäten zählen unter anderem (Trail-) Running, Trekking, Tageswanderungen und Geocaching.

Einen Kommentar schreiben

Teile uns deine Meinung mit ...
Wenn du auch ein Bild neben deinem Kommentar sehen möchtest, erstelle einen eigenen gravatar!