Trailrunning auf dem Runderwanderweg Hosingen

Im Rahmen unseres Camping (Glamping) Aufenthalts in der Nähe von Untereisenbach, wollte ich es nicht missen in diesem Teil unseres kleinen Ländchens auch mal eine Trailrunning Runde zu laufen. Praktischerweise verläuft ganz nah am Camping Kohnenhof der Rundwanderweg Hosingen. Mit knapp 10 km und rund 360 Höhenmetern eine doch recht anspruchsvolle Strecke.

Nach den ersten 100 Hm - Rechts hinter den Bäumen liegt der Campingplatz

In der Regel startet man eine auf diesem Runderwanderweg in Hosingen, da es hier gute Parkmöglichkeiten gibt. Der Einstieg vom Camping Kohnenhof aus, erfolgt aber auch recht einfach über einen schmalen und steilen Singletrail. So addieren sich dann gleich noch mal rund 100 Höhenmeter und etwa 2 Kilometer (hin und zurück) zur eigentlichen Strecke. Ist man dann mal auf dem eigentlichen Rundwanderweg, braucht man nur noch den blauen Pfeilen des „Auto-pédestre“ zu folgen.

Ab diesem Punkt geht es dann nochmals während eines Kilometers über einen tollen Singletrail weiter, ehe man auf eine wenig attraktive Landstraße trifft, welche einen in das kleine Örtchen Obereisenbach führt. Hier biegt man wieder in den Wald ab, und nach einer kleiner Kuppe wartet dann der lange (knapp 5 km) Anstieg hinauf nach Hosingen. Dieser führt über breite, befestigte Wege zuerst durch den Wald, später über asphaltierte Straßen an Wiesen und Feldern vorbei, bis in den Ortskern von Hosingen.

Läuft man wieder aus Hosingen hinaus, erreicht man kurze Zeit später den höchsten Punkt des Rundwanderwegs, und kann eine tolle Aussicht über die umliegende Landschaft genießen. Ab hier kann man die Beine dann, auf den letzten beiden Kilometern hinab ins Tal, fliegen lassen. Oben auf den Feldern läuft man, noch über Asphalt, links und recht an prächtig blühendem Raps und Ginster vorbei, ehe der Weg dann immer schmäler wird, wieder in den Wald hinein führt, und der Singletrail einen schließlich wieder am Campingplatz ausspuckt.

Hier noch meine Aufzeichnung vom :

Fazit

Der Runderwanderweg Hosingen ist landschaftlich eine tolle Runde. Als Trailläufer sind mir insgesamt allerdings zu viele befestigte oder asphaltierte Kilometer zwischen den Singletrail Abschnitten. Außerdem würde ich die Runde in entgegengesetzter Richtung angehen, mit dem Nachteil, dass man sich nicht, oder nur schlecht, an der Beschilderung orientieren kann, da diese nur in eine Richtung (Uhrzeigersinn) ausgelegt wurde. So hat man am Anfang einen kurzen (2 km) knackigen Anstieg, und einen langen (5 km) Downhill Abschnitt. Den Einstieg am Camping Kohnenhof kann ich Trailläufern auch nur empfehlen, da man so zum Abschluss der Runde immer einen geilen Downhill rennen kann :)

Kartenmaterial zum Ausdrucken, sowie GPX / KML Track zum kostenlosen Download, gibt es auf dem Luxemburger Geoportal.

Kategorien: Luxemburg,Running & Trailrunning

Tags: ,,,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.