GORE-TEX Big Days – Der adidas Terrex GTX Trekkinghalbschuh im Test

Im Rahmen der GORE-TEX Big Days Aktion haben wir vor einigen Wochen zwei Paar GTX Trekkinghalbschuhe für Eve und Phil erhalten. Diese konnten, Dank des eher feuchten Sommers bisher, bereits ausgiebig draußen getestet werden.

Der adidas Terrex GTX ist ein textiler Trekkinghalbschuh, welcher Dank Membran (deshalb der Zusatz GTX) absolut wasserdicht und trotzdem atmungsaktiv ist. Der Outdoor-Schuh ist niedrig geschnitten, was ihn besonders leicht macht. Nachteil der Low Cut Variante ist zum einen, dass der Schuh in unwegsamen Gelände etwas weniger Halt am Sprunggelenk bietet, und zum anderen Wasser bei tieferen Pfützen schneller von oben hinein läuft (dann nützt auch die beste Membran nichts mehr). Der Terrex GTX eignet sich somit eher für den Alltag, den Abenteuerspielplatz, oder für leichte Wanderungen bei mäßig feuchtem Wetter.

Die herausnehmbare OrthoLite Innensohle sorgt für ein angenehmes Fußklima. Dank Aufdruck im Zehenbereich der Innensohle kann man schnell herausfinden, ob die Schuhgröße noch passt, oder ob der Fuß schon heraus gewachsen ist. Die Mittelsohle verfügt über eine adiPRENE-Fersendämpfung und soll die Aufprallkräfte reduzieren. Diese Technologie kommt auch in vielen adidas Modellen für Erwachsene zum Einsatz. Bei der Außensohle setzt adidas die bewährte TRAXION Technologie ein, und sorgt so für guten Grip, ohne dabei zu hart für kleine Kinderfüße zu sein.

Als äußerst praktisch erweist sich das Speed-Lacing System für ein schnelles Schnüren der Schuhe. Ich kenne es selbst von meinen adidas Outdoor Schuhen, und möchte es nicht mehr missen. Die Schuhe sind blitzschnell gebunden und halten auch nach längerem Laufen noch bombenfest. Das Ausziehen erfolgt eben so schnell. Bei kleinen Kindern ist solch ein Schnürsystem schon ein großer Vorteil und Zeitgewinn.

Im Praxiseinsatz hat die GORE-TEX Membran ihren Dienst bisher hervorragend verrichtet. Die Füße unserer beiden Testzwerge sind stets trocken geblieben, selbst wenn sie mit den Schuhen mal eben im Bach standen … bis zum Moment halt, wo das Wasser von oben in die Schuhe hinein läuft. Der adidas Terrex scheint auf jeden Fall zu gefallen und die beiden fühlen sich wohl drin, denn sie ziehen die Schuhe immer wieder gerne an wenn es nach draußen geht.

Fazit

Der adidas Terrex GTX ist ein robuster Outdoorschuh für die gerne bei jedem Wetter draußen sind. Wer häufiger in unwegsamen Gelände mit seinen Kids wandern geht, oder wer einfach vermeiden möchte, dass bei der ersten größeren Pfütze das Wasser von oben in die Schuhe läuft, sollte zur Mid Cut Variante greifen. Der Terrex GTX ist mit 89,95 Euro (UVP) bzw. 99,95 Euro (Mid Cut) sicherlich kein Schnäppchen, aber jeden Cent wert.

Erhältlich ist der adidas Terrex GTX derzeit in den gezeigten zwei Farbvarianten bei den Bergfreunden für knapp 72 Euro. Die Mid Cut Variante kostet rund 80 Euro im Sale.

Über die GORE-TEX Big Days

Vor einigen Jahren hat GORE-TEX die Aktion Big Days: Kleine Füße – großer Auftritt ins Leben gerufen, und sucht seither Familien mit ein bis drei Kindern die als Markenbotschafter online über die „Big Days“ ihrer kleinen Helden berichten. Markenbotschafterfamilien erhalten zwei mal im Jahr pro Kind je ein aktuelles GORE-TEX Kinderschuh-Modell.

Kategorien: Schuhe

Tags: ,,,,,

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.