Wildpflanzen bestimmen – Essbar oder giftig?

Wildpflanzensammler arbeiten gerne mit einem „Bilderbestimmungsbuch“. Das vom bekannten -Autors Johannes „Joe“ Vogel bietet eine Kombination von Fotos und Skizzen bestimmter Einzelmerkmale sowie einen einfachen Bestimmungsschlüssel auf der Grundlage von Ja-Nein-Abfragen. Das Buch ist nicht nur für Survival-Fans interessant, sondern auch für Schulen, Pfadfinder, oder Outdoorer die mehr über die Pflanzenwelt um sich herum wissen möchten.

Wildpflanzen-bestimmen

Wildpflanzen bestimmen
Essbar oder giftig?

ISBN: 978-3-613-50806-4
208 Seiten, 745 Abbildungen
Format: 140mm x 205mm, broschiert
19,95 €

Das Sammeln von Wildpflanzen und die Zubereitung wilder Kräuter ist weithin beliebt. Dabei können Verwechslungen schwere Vergiftungen oder sogar den Tod zur Folge haben. Das korrekte Erkennen der jeweiligen Pflanze ist also unabdingbar. Wildpflanzensammler arbeiten gerne mit einem „Bilderbestimmungsbuch“. Bei dieser Art der Bestimmung müssen jedoch Individualeigenschaften der einzelnen berücksichtigt werden. Deshalb bietet dieses Buch eine Kombination von fotografischen Abbildungen und Skizzen bestimmter und wichtiger Einzelmerkmale sowie einen einfachen Bestimmungsschlüssel auf der Grundlage von „Ja/Nein“-Abfragen.
Eine unbekannte Pflanze kann so nur mit dem Wissen von Grundbegriffen und Eigenschaften der jeweiligen Pflanzengruppe genau bestimmt werden, auch wenn man kein professioneller Botaniker ist.

Der Autor

Johannes „Joe“ Vogel ist studierter Biologe und gehört zu den renommiertesten Survivalexperten Deutschlands. Sein Survivalwissen konnte er auf zahlreichen Expeditionen durch Afrika, Mittel- und Südeuropa, Asien, Südamerika sowie Australien auf die Probe stellen. Er beschäftigte sich schon als Jugendlicher mit allen Fragen des Überlebens in freier Natur und verbrachte viel Zeit an Gewässern und in Wäldern. Seit Jahren veranstaltet er erfolgreich Survivalkurse und Vorträge in ganz Deutschland.

Das Buch Wildpflanzen bestimmen ist ab sofort für 19,95 Euro bei Amazon.de erhältlich.

Pressemitteilung: Paul Pietsch Verlage

Kategorien: Bücher, Magazine & Filme,Survival

Tags: ,,,

1 Kommentar

  1. Hallo Sven,
    Wildpflanzen sind sicher outdoor und auch zuhause eine interessante Möglichkeit der Speiseplan zu bereichern – wenn man sich auskennt.
    Es selbst würde es mich aber auch mit so einem Bestimmungsbuch nur gemeinsam mit einem „Profi“ trauen. Irgendwie habe ich zuviel Respekt davor, mich vielleicht bei einer giftigen Pflanze zu vertun.
    Viele Grüße

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.