GORE-TEX Big Days – Mit Ecco trocken und warm durch Herbst und Winter

Im Rahmen der GORE-TEX Big Days Aktion haben wir vor wenigen Wochen unser zweites Paar Schuhe für Eve und Phil erhalten. Für den Herbst/Winter wurde den beiden diesmal ein Modell von zur Verfügung gestellt. Für Phil gab es den halbhohen Urban Snowboarder Stiefel in Sneaker Optik, und für Eve den hohen Winterstiefel aus der gleichen Kollektion.

Die beiden Stiefel sind jetzt keine waschechten Outdoor Schuhe für matschige Offroad Abenteuer, sondern gehören eher in die Kategorie, wie der Name es schon erahnen lässt, Urban Outdoor bzw. Schneeboots. Für Schlammschlachten wären die schicken Stiefel auch viel zu schade. Außerdem fehlt z.B. eine verstärkte Zehenkappe aus Gummi für den harten Outdoor Einsatz. Trotzdem eignen sie sich hervorragend für die kalte und nasse Jahreszeit draußen.

Der Urban Snowboarder verfügt über die bewährte wasserdichte GORE-TEX Membran, und bietet somit idealen Schutz bei Regenwetter. Dank des hohen Schnitts der Stiefel, dürfen die Pfützen zum Reinspringen auch schon mal etwas tiefer sein. Bei winterlichen Temperaturen schützt ein warmes Innenfutter vor Kälte. Beide Varianten des Urban Snowboarder lassen sich leicht an- und ausziehen, beim halbhohen Schuh Dank doppeltem Klettverschluss, bei der hohen Variante Dank elastischer Kordelschnürung mit Stopper. Die robuste direkteingespritzte PU-Laufsohle ist bei beiden Modellen identisch, und bietet ausreichend Flexibilität und Polsterung.

Von der Größe her fällt der Ecco Schuh eher klein aus. Sowohl Eve, als auch Phil (der eh auf großem Fuß lebt) passt der Urban Snowboarder nur in Größe 31, obwohl sie ansonsten eher 29/30 tragen. Leider kann man die Innensohle nicht aus dem Schuh heraus nehmen (geklebt?) um die genaue Passform feststellen zu können. Hier hilft nur ein Innenschuhmessgerät wenn man sicher gehen möchte, dass die Kinderfüße ausreichend Platz haben.

In der Praxis sind die Ecco Stiefel schon einige Male an kälteren Herbsttagen zum Einsatz gekommen. Die finden die Schuhe klasse und kommen, Dank einfacher Schnürung, auch problemlos mit ihnen klar. Bisher haben die Urban Snowboarder sowohl diverse Spaziergänge, den Abenteuerspielplatz, sowie einen Besuch auf dem Bauernhof unbeschadet überstanden. Die Qualität stimmt also!

Fazit

Der Urban Snowboarder von Ecco ist ein robuster Winterstiefel für Kinder, der auch optisch ordentlich was her macht. Für den harten Einsatz im Matsch ist er eigentlich zu schade, aber für den täglichen Gang zur Schule bei herbstlichem Schmuddelwetter, oder im winterlichen Schneetreiben, ist der Stiefel eine perfekte Wahl. Den Urban Snowboarder gibt es übrigens auch noch in anderen Version, z.B. mit einfachem Textilschnürverschluss oder dem Boa-Verschlusssystem, sowie eine Version zwischen halbhohem Schuh und hohem Stiefel. Mit Preisen zwischen 90 und 130 Euro sind die Ecco Urban Snowboarder Modelle sicherlich kein Schnäppchen, qualitativ sind sie das Geld aber allemal wert.

Eine Auswahl an Ecco Kinderschuhen, inklusive Urban Snowboarder, gibt es bei den Bergfreunden.

Über die GORE-TEX

Vor einigen Jahren hat GORE-TEX die Aktion Big Days: Kleine Füße – großer Auftritt ins Leben gerufen, und sucht seither Familien mit ein bis drei Kindern die als Markenbotschafter online über die „Big Days“ ihrer kleinen Helden berichten. Markenbotschafterfamilien erhalten zwei mal im Jahr pro Kind je ein aktuelles GORE-TEX Kinderschuh-Modell.

Kategorien: Schuhe

Tags: ,,,

1 Kommentar

  1. Pingback: GORE-TEX Big Days – Phils erste Versuche auf der Eisbahn « Freiluft Blog

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.