SOTO WindMaster Kocher und Navigator Kochset im Test

Wer auf Tour, abseits der Zivilisation, eine warme Mahlzeit, heißen Kaffee oder Tee möchte, der greift unweigerlich auf einen zurück. Sehr beliebt, da einfach in der Handhabung, sind hier vor allem Gaskocher. Wir konnten kürzlich den sehr kompakten WindMaster mit dem passenden Kochset von testen, welcher uns freundlicherweise vom Großhandelsunternehmen Optamit zur Verfügung gestellt wurde.

Der SOTO Windmaster gehört mit gerade mal 60g (ohne Topfstütze) ohne Zweifel zu einem der leichtesten und kompaktesten Gaskocher auf dem Markt. Was den Windmaster zudem besonders auszeichnet, ist die Erhöhung am Brennerkopf und die konkave Oberfläche, so dass er auch unter windigen Bedingungen (daher auch sein Name) für beste Leistung sorgt. In der Praxis konnte ich den Kocher noch nicht bei richtigem Wind testen, aber bei normalen Bedingungen mit gelegentlichen Luftstößen, arbeitet der Windmaster einwandfrei, und das ganz ohne zusätzlichen Windschutz. Auch die Regelung der Gaszufuhr funktioniert sehr feinfühlig, und der integrierte Piezozünder arbeitet zuverlässig.

Zu den technischen Daten:

  • Leistung: 2800 kcal/h 3260w 11000 BTU
  • Brenndauer: Ca. 1.5 Stunden mit einer 250g Kartusche
  • Stoßfest: Der verbesserte Zünder ist im Kocherinneren versteckt. Der Kocher bleibt kompakt und leicht, der Zünder bruchunanfällig
  • Gewicht: 67g mit TriFlex Topfstütze, 87g mit 4Flex Topfstütze, 60g ohne Topfstütze

Geliefert wurde uns der Windmaster mit der kompakten TriFlex Topfstütze, sowie der größeren 4Flex Topfstütze mit 4 Armen. In der Praxis erwies sich der 4Flex von der Handhabung her etwas einfacher und stabiler. Da nehme ich die 20g Gewichtsunterschied im Vergleich zum TriFlex doch gerne in Kauf. Grammjäger, welche eh meist mit kleinerem unterwegs sind, werden aber auch mit dem TriFlex gut klar kommen.

Das SOTO Navigator Cook Set ist ein durchdachtes Kochset für mehrere Personen … oder den ganz großen Hunger. Es besteht aus zwei großen Töpfen (1,8L und 1,3L) mit passenden Multifunktionsdeckeln, einem Griff der auch als Zange genutzt werden kann, sowie dem 6*Kozy Warmhaltesystem.

Die Töpfe bestehen aus stark eloxiertem Aluminium, was für eine besondere Langlebigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Rostfestigkeit sorgt. Der Unterboden ist leicht aufgeraut, so dass die Töpfe nicht so schnell auf dem Kocher verrutschen können. Ich war erstaunt wie der Topf förmlich an der 4Flex Topfstütze des Windmasters klebte. Das macht das Arbeiten mit Gaskochern doch etwas sicherer.

Die multifunktionalen Topfdeckel kommen als Schneidebrett zum Einsatz und helfen beim Abgießen von Flüssigkeiten. Außerdem können sie zum Stabilisieren von Gaskartuschen genutzt werden. Der Topfgriff aus Aluminium verfügt über eine Feder im Inneren, sodass er auch bestens als Zange funktioniert.

Das 6*Kozy Warmhaltesystem besteht aus einer isolierten Hülle mit passendem Deckel (Thermal Disc) für den kleinen Topf. Es hilft Essen im Topf bis zu 6x länger warm zu halten als in traditionellen Töpfen. Das spart Brennstoff da viele der einfacheren Tütengerichte und Fertignahrung nicht mehr die volle Zeit müssen.

Zu den technischen Daten:

  • Gewicht:
    Großer/kleiner Topf: 155g / 114g
    Großer/kleiner Multifunktionsdeckel: 142g / 71g
    6*Kozy: 43g
    Zange/Griff: 38g
    Tasche für Kochset: 34g; Tasche mit Kochset: 608g
  • Kapazität:
    Großer/kleiner Topf: 1,8L / 1,3L
  • Abmessungen:
    Großer/kleiner Topf: äußerer Durchmesser 19cm / 16cm, 7,8cm / 7,3cm hoch
    Großer/kleiner Multifunktionsdeckel: äußerer Durchmesser 17,9cm / 14,9cm, 3,5cm / 1,3cm hoch
    Zange/Griff: H 5,2cm hoch, 12,3cm lang, 2,4cm tief
    Packmaß: äußerer Durchmesser 19cm, 10,5cm hoch

Fazit

SOTO bietet mit dem Windmaster und dem Navigator Kochset eine grundsolide und hochwertige Ausrüstung zum Kochen unterwegs. Der Windmaster ist besonders für Ultraleicht-Fans ein interessanter Kocher, der sehr gut funktioniert. Beim Kochset kann man sicherlich nicht von ultraleicht reden, dafür ist es ein tolles robustes Set wenn für mehr als eine Person kocht.

Mit 89,95 Euro (UVP) ist der Windmaster Kocher kein Schnäppchen. Ähnlich leichte Gaskocher gibt es bereits für weniger als die Hälfte des Preises, dann aber meist nicht mit integriertem Windschutz, Piezozünder, und der hier gebotenen Leistung. Insgesamt geht das Preis/Leistung Verhältnis somit in Ordnung.

Das Navigator Kochset ist für 79,95 Euro (UVP) erhältlich. Angesichts der Robustheit und er vielseitigen Nutzung, ist der Preis auch hier völlig angemessen.

Weitere Informationen zu den SOTO Produkten gibt es unter optamit.de und sotooutdoors.com.

Hinweis
Der SOTO WindMaster Kocher und das Navigator Kochset wurden uns von Optamit kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kategorien: Kochen

Tags: ,,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.