ALBERTO präsentiert hochfunktionale Hosen Kollektion „Hiking“

ist eingefleischten Outdoor Fans vermutlich (noch) kein Begriff. Dabei stellt ALBERTO schon seit über 90 Jahren Hosen her. Doch erst seit kurzem bietet der deutsche auch eine Outdoor-Kollektion namens „Hiking“ an. Dabei legt ALBERTO, neben Funktion, auch großen Wert auf Stil.

Die Hiking-Kollektion, welche erstmals zur Sommersaison 2018 auf den Markt kommt, umfasst 4 hochfunktionale Hosen, die nicht nur sehr schön anzuschauen, sondern auch ziemlich smart und äußerst robust sind.
So etwa Trekk und das kurz geschnittene Modell Trail. Beide gefertigt aus ultraleichten und dennoch unverwüstlichen 3xDry Cooler Tec-Fasern, die zudem schmutzabweisend und wärmeregulierend wirken. Besonders auffällig, die Farbrange: leuchtendes Royalblau, Kirschrot und Giftgrün setzen Farbtupfer in Wald und Wiesen.

Sommerliche Aqua-, Orange-, und Grasgrün-Colourways wiederum sind die hervorstechenden Argumente des Superfit-Modells Hike, in Kombination mit den robusten und smarten Broken-Twill-Fasern. Raffinierte Zippertaschen machen die hochfunktionalen Cargos zu treuen Begleitern auf jedem Terrain.

Sehr stylisch wirkt auch die Active-Denim River im klassischen Raw-Look mit aktiven Funktionen. Der hochfunktionale Tencel-Anteil sorgt für optimalen Feuchtigkeitstransport und eine hohe Atmungsaktivität.

Wir konnten uns bereits einen ersten Eindruck vom Trekk Modell machen. ALBERTO hat uns dazu freundlicherweise eine , in dem wirklich auffälligem Royalblau, zum Testen zur Verfügung gestellt. Dass es sich bei der Trekk um ein Sommermodell handelt, merkt man gleich wenn man sie in die Hand nimmt. Sie ist sehr leicht, recht dünn, fühlt sich aber trotzdem robust an. Das 3xDRY Cooler Material macht die Wanderhose wasser- und schmutzabweisend, atmungsaktiv, und schnelltrocknend. Die Trekk ist schmal geschnitten (slim fit), und passt bei meinen schlanken 1,90m und rund 77 kg in der Größe 33/34 perfekt. Dank des dehnbaren Stoffs, trägt die sich sehr angenehm. An der Innenseite des Bunds befindet sich zudem ein Silikonband, welches zusätzlichen Halt bietet.
Die Taschen verfügen alle über wasserabweisende Reißverschlüsse, sind aber recht eng, bedingt durch den schmalen Schnitt und weil sie innen liegen (nicht aufgesetzt). Ansonsten verzichtet ALBERTO auf jeglichen Schnickschnack, und macht die Trekk zu einem echt stylischen Wanderpartner.

Erhältlich ist die Hiking Kollektion im ausgewählten Fachhandel, oder online direkt über den ALBERTO Shop. Die von uns getestete Trekk Hose gibt es bereits für knapp 160 Euro. Weitere Informationen zur neuen Kollektion findet ihr unter alberto-pants.com.

Fotos: ALBERTO

Kategorien: Bekleidung

Tags: ,,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.