Crossboule – Die Offroad Boule Variante

Nach Crossgolf kommt nun Crossboule! Durch einen Artikel in der Newsletter vom Shop bin ich auf diese neue Fun Sportart gestoßen. Das Prinzip ist dabei eigentlich das gleiche wie beim Crossgolf, an den Grundregeln wird festgehalten, nur die Wahl des Spielortes ist beliebig :

Ein Punkt wird erzielt, wenn die eigene Kugel am nächsten an der Zielkugel platziert werden konnte. Liegen beide Kugeln eines Spielers am nächsten an der Zielkugel so gewinnt der Spieler zwei Punkte. Dabei gibt es im Gegensatz zum Pétanque keine „ungültigen“ Zielkugeln. Die Runde wird gespielt, egal ob die Zielkugel verdeckt, unter Wasser oder auch weit mehr als 10m entfernt liegt.
(Wikipedia)

Crossboule kann man zwar mit herkömmlichen Boulekugeln spielen, geeigneter sind aber wohl spezielle Crossboulekugeln welche aus softem Kunstleder bestehen und mit einem Kunststoffgranulat gefüllt sind.

Durch die weiche Oberfläche verhindert man so Schäden an Gegenständen und Personen. Außerdem machen die Kugeln im Gegensatz zu Metall-, Holz- oder Hartplastikkugeln keinen Krach beim Spielen auf Beton und anderen harten Untergründen.

Wie Crossboule in der Praxis funktioniert kann man in diesem Video sehen :

Auf Nachfrage beim Unterwegs Shop habe ich zwei Crossboule Starter Sets (jeweils bestehend aus 2 mal 3 Spielbällen einer Farbe, einem Zielball, und einer Bedienungsanleitung) zum Testen erhalten. Gestern habe ich nun das erste Spiel mit unserer Pfadfinder Gruppe gewagt, und was soll ich sagen? Unsere Mädels hatten einfach großen Spaß die Boulekugeln ohne Rücksicht auf die Beschaffenheit des Geländes durch die Gegend zu werfen :)

Bei den Spielregeln haben wir uns mehr oder weniger an die offiziellen Crossboule Regeln gehalten. Der Gewinner einer Runde bestimmte den Startbereich und hat die kleine Zielkugel geworfen. Anschliessend spielte jeder abwechselnd seine drei Kugeln. Am Ende wurden die Punkte gezählt.

Die Crossboule c³ Kugeln haben einen wirklich guten Eindruck gemacht, obwohl ich anfänglich etwas Bedenken wegen der Robustheit des soften Kunstleders der Oberfläche hatte. Die Kugeln fühlen sich angenehm an, liegen gut in der Hand und fliegen auch sehr sauber. Beim Auftreffen auf dem Boden rollen sie etwas weiter, aber aufgrund ihrer Füllung mit Kunststoffgranulat nicht sehr weit. Das macht das Spielen auf ebenem Untergrund wie z.B. Asphalt recht einfach.
Leider ist aber bei einem der Bälle die Naht über ca. 1 cm aufgeplatzt, so dass das Granulat herausrieselte. Ich weiß jetzt nicht woran es gelegen hat, vielleicht habe ich die Kugel zu weit / hoch geworfen, ist auf einem Stein gelandet, oder es ist passiert als die Kugel an einem Zaun abgeprallt ist. Ansonsten machen die Crossboule c³ Bälle einen robusten Eindruck. Die Kunstlederoberfläche hat jedenfalls kaum gelitten bei unserem Spiel überwiegend auf Asphalt.

Fazit : Crossboule ist eine Funsportart die wirklich eine Menge Spaß macht! Wir werden jetzt wohl öfters mal die Kugeln fliegen lassen :)

Ein Crossboule c³ Starter Set für 2 Spieler kostet übrigens knapp 37 Euro, das Collector Set mit 3 Spielbällen einer von 6 verschiedenen Farben / Mustern, einem Zielball, und einer Bedienungsanleitung gibt es für rund 20 Euro.

Weitere Fotos unseres Crossboule Spiels gibt es in der Foto Galerie.

Update : Bei Amazon.de habe ich nun auch ein CROSSBOCCIA Set mit 3 Spielbällen und einem Zielball entdeckt welches rund 20 Euro kostet.

Kategorien: Funsport

Tags: ,,,

5 Kommentare

  1. Hi Sven,

    sehr schräge Sache! Sieht gut aus, das könnte ich mir auch gut auf einer Bergtour vorstellen, für eine Familien-Almwanderung könnte es genau das Richtige sein (im Gegensatz zu echten Boulekugeln oder Crossgolf, einen Schläger möchte ich beim Wandern nicht mitnehmen).
    Und das Space-Invaders-Design ist klasse!
    Nur die aufgeplatzte Naht finde ich schwierig, ist ja nicht gerade ein Pfennigartikel.

    Viele Grüße,
    Uli

  2. Hi Sven,
    ich bin auch ein begeisterter neu Anhänger des Crossboule Sports
    und muß sagen, das sie auch sehr gut beim Wandern sind. Besonders mit Kindern gibts es so weniger Stress. Ich hatte eigentlich immer Probleme meine Bälger zum Wandern oder Spazieren gehen zu motivieren. Jetzt nicht mehr :-)

    Im Crossboule Forum gibt es eine Anleitung, falls mal ein Ball aufgeplazt seien sollte, was mir bisher noch nicht passiert ist.Toi Toi Toi
    http://crossboule.foren-city.de/topic,91,-crossboules-reparieren.html

    Lieb Grüße,
    Johann

  3. Pingback: Münchner Sportfestival und Outdoor-Festival in München 2010 | auf-den-berg.de

  4. Hallo zusammen,
    ich bin auch mittlerweile eine bekennende Crossboulerin und ich denke ich kann auch ein kleines Update einfügen. Das original Crossboule-Spiel wird jetzt nicht mehr von dem Erfinder selbst sondern vom Zoch-Spieleverlag vertrieben, was sich natürlich positiv auf den Preis auswirkt. Das Doppelset (6 Kugeln, 1 Zielball, Anleitung) kostet jetzt mittlerweile nur noch 19.99 bei Amazon (bei Bücher.de hab ich sogar ein Angebot für 16,95 gefunden). Ausserdem gibts ein paar neue Designs.
    Schöne Grüsse und viel Spass beim spielen

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.