Urlaub auf dem Camping du Nord (Luxemburg)

Die Pfingstferien haben wir dieses Jahr erneut auf einem heimischen Campingplatz in Luxemburg verbracht. Nahe Goebelsmühle liegt das kleine, aber feine, Camping du Nord, in einem Tal direkt an der Sauer. Der Campingplatz bietet gerade mal 60 geräumige Stellplätze für Zelte, Wohnwagen oder leichte Wohnmobile (bis 3t), sowie einige Lodges, Chalets, Leafs, ein Hexenhaus, und ein kleines Cottage.

Wir haben diesmal wieder mehr auf Glamping gesetzt, und eine der neuen Lodges gebucht. Im Prinzip handelt es sich dabei um eine Art Safarizelt mit Vollausstattung. Unsere Lodge bot Platz für 6 Leute (3 Schlafzimmer), und verfügte über ein Bad mit und Dusche, sowie einer kleinen Küche mit Gasherd und Kühlschrank. Reichlich Platz hatte man auch am Esstisch in der Lodge, als auch an der Bank auf der überdachten Veranda mit Blick auf die Sauer. Ein Traum!

Camping an der Sauer

Der Campingplatz bietet alles, was man halt so von einem Campingplatz erwartet, nur eine Nummer kleiner. Sanitärgebäude, Kinderspielplatz, sowie einen kleinen Laden. Leider gibt es kein „richtiges“ Restaurant, lediglich einen thailändischen Imbiss, welcher nur Abends während zwei Stunden kleine Spezialitäten anbietet. Der nächste Supermarkt ist zudem mal eben 15 km entfernt, ein Bäcker ca. 10 km. Brot und Croissants kann man aber auch täglich über die Camping-Rezeption bestellen.

Ein Highlight, besonders für die Kinder, ist sicherlich die Sauer, welche gemächlich direkt am Campingplatz vorbeifließt. Das Flussbett ist hier recht breit und flach, also ideal zum Spielen, auch für jüngere Kinder. Die Wassertemperatur ist im Mai zwar noch recht frisch, aber den Kids hat das überhaupt nichts ausgemacht.

Das Camping du Nord liegt in sehr ruhiger Lage inmitten der Luxemburger Ardennen, am Rande der Naturparks Obersauer und Our. Von hier aus erreicht man zahlreiche, gut ausgewiesene Wanderwege. Ich habe natürlich eine kleine Trailrunnung Runde gestartet, welche verschiedene Wanderrouten verband. Unter anderem bin ich an der malerischen Burg Bourscheid vorbei gelaufen, kurz nachdem ich diese vom Aussichtspunkt des Camping Panorma aus bestaunen konnte (siehe Fotos).

Ansonsten erreicht man, wenn man mit dem Auto vor Ort ist, auch schnell interessante Orte, wie Diekirch, Ettelbrück, Wiltz oder Esch/Sauer. In Heiderscheid befindet sich zudem das All In Family Fun Center, eine tolle Alternative bei schlechtem Wetter, ebenso wie das Aqua Nat’Our  Schwimm-/Erlebnisbad nahe Hosingen.

Fazit

Das Camping du Nord ist ein kleiner, aber feiner Campingplatz inmitten des malerischen Sauertals. Ein idealer, ruhiger Ort um mit der Familie zu entspannen. Das von uns gebuchte Lodge-Zelt können wir wärmstes empfehlen für einen Glamping-Urlaub, wobei man das Wort „wärmstes“ hier relativieren muss. Ende Mai sollte man sich noch auf recht kühle (5 – 10°C) Nächte einstellen. Nichtsdestotrotz, die Kinder waren begeistert von unserer Unterkunft :) Von uns gibt es eine klare Empfehlung für das Camping du Nord!

Kategorien: Camping,Luxemburg

Tags: ,,

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.