Noch ein Outdoor Handy : Sony Ericsson C702 Cyber-shot

Sony Ericsson C702 Cyber-shotOudoorhandys scheinen bei den Herstellern momentan im Trend zu liegen. So präsentierte vor kurzem sein neustes Modell, das C702 Cyber-shot.

Das verfügt, neben dem für ein Outdoorhandy üblichen Schutz vor Staub und Spritzwasser, über einige weitere Highlights. Die 3.2 Megapixel Kamera ermöglicht, dank integriertem A-, Geo-Tagging. Das heißt, aufgenommene Bilder werden automatisch mit geografischen Informationen verknüpft. Später kann man den genauen Aufnahmeort z.B. via Google Earth wiederfinden. So macht eine Kamera in einem Handy endlich mal Sinn.
Das intergierte A-GPS erlaubt natürlich auch eine klassische Navigation über Google Maps.

Die Gesprächs- sowie StandBy-Zeiten von 7, bzw. 300 Stunden gehen in Ordnung. Die Maßen von 106 x 48 x 16 mm, und das Gewicht von 105 g, sind für ein Outdoorhandy absolut angemessen. Ansonsten verfügt das Handy natürlich noch über den ganzen Schnickschnack wie MMS, HSDPA, Bluetooth, Spiele, u.s.w., den man bei Touren gar nicht braucht.

Laut Stereopoly.de wird das C702 wohl im 2. Quartal 2008 verfügbar sein, und ca. 340 Euro (unverbindliche Preisempfehlung ohne Vertrag) kosten.

Kategorien: Elektronische Ausrüstung

Tags: ,,,,,

1 Kommentar

  1. Einen Trend hin zu Outdoor-Handys habe ich noch gar nicht festgestellt, muss aber auch zugeben, dass ich den Handymarkt nicht allumfassend immer im Blick habe. Erinnere mich nur noch an eine kleine Outdoor-Phase vor vielen Jahren, als Siemens mal ein fast voll in Gummi gefasstes Handy rausbrachte. Da sieht mir das hier ja schon wesentlich schicker aus. Werde mich auf jeden fall mal informieren, was es so in diese Richtung noch auf dem Markt gibt.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.