Im Ballon über die Alpen

Und ihr könnt dabei sein! Die Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH hat nämlich für einen Video Blogger noch einen Platz frei an Bord eines Ballons bei der BP Gas Austria Balloon Trophy. Vom 24. bis zum 31. Januar 2009 dreht sich, bereits zum 30. Mal, eine Woche lang alles um die tollkühnen Ballonfahrer in ihren schwebenden Körben.

BP Gas Balloon Trophy

Wie müsst ihr euch das nun genau vorstellen?

Wir reservieren dir für Sonntag, den 25. 29. Januar (siehe Update), einen Platz an Bord dieser ‘Luftschiffe‘. Mit einer Kamera in der Hand zeichnest du dieses besondere Erlebnis auf, anschließend erscheint das Video im neuen Web-TV-Kanal von Zell am See-Kaprun. So lässt du alle, die am Boden bleiben mussten, an deiner Fahrt teilhaben. Bei gutem Wetter ist sogar eine Alpenüberquerung drin!

Wie könnt ihr mitmachen?

Wenn du einen eigenen Blog hast, dann schreib uns darin, warum wir gerade dich in die ‘Luft gehen’ lassen sollen. Wer es dann tatsächlich bis in den Heißluftballon schafft, wird am Donnerstag, den 22. 25. Januar 2009, um Punkt 12 Uhr ausgelost. Ein Video der Ziehung mit Glücksfee gibt es noch am selben Tag auf zellamsee-kaprun.tv und auch im youtube-Kanal der Region!

Alle, die bis zum Stichtag einen Blogpost mit Bewerbung schreiben und einen Trackback auf diesen Artikel setzen, nehmen an der Verlosung teil.

Der glückliche Gewinner der Aktion erhält ein Paket inklusive Übernachtung mit Halbpension, Teilnahme an der „Nachte der Ballone“ in Zell am See am 28. Jänner um 20:00h und die .

Ich halte mich aus der Verlosung freiwillig raus, da ich zum einen an besagtem Datum eh nicht kann, und zum anderen ein Schisser bin :) Im Flugzeug fliegen ist zwar kein Problem, aber eine Ballonfahrt? Mir zittern die Knie ja schon im Hochseilgarten :)

Kategorien: Events

Tags: ,,,

2 Kommentare

  1. Schade, dass Du nicht dabei sein möchtest denn dann hätten mir die Knie nicht so alleine geschlottert!;-)

  2. Für mich wäre das auch nichts! Hab ja schon Schwierigkeiten Aufzug zu fahren und mich dann in einem Ballon setzen? Nein danke, aber die Idee ist gar nicht schlecht, aber leider nichts für mich!

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.