Neues von der GORE-TEX Experience-Tour

Die GORE-TEX Experience Tour bringt junge Outdoor-Begeisterte aus ganz Europa mit Experten und professionellen Athleten der Szene zusammen. Auf der Facebook Seite der Experience Tour werden die spannenden Projekte vorgestellt und kommuniziert.

Mittlerweile sind einige Projekte schon abgeschlossen, andere befinden sich gerade in der Bewerbungsphase. Hier ein kleiner Überblick über den aktuellen Stand der Projekte der GORE-TEX Experience Tour.

Expedition mit Ines Papert

Sabine aus Tüssling/Bayern konnte die finale Runde im Bewerbungsverfahren der GORE-TEX Experience Tour für sich entscheiden und durfte die viermalige Eiskletter-Weltmeisterin Ines Papert und ihr Team als Expeditionsreporterin vom 21. September bis 26. Oktober nach Kirgistan/Zentralasien begleiten.

Nicht nur für Sabine kamen dabei der Wintereinbruch und die kalten Temperaturen überraschend. Auch Ines und ihr Team rechneten nicht mit derartigen Witterungsbedingungen. Es waren für Ines am Ende nur noch 200 Meter zum Ziel. Und doch war der Gipfel unerreichbar. Nach zwei Versuchen in der Wand musste das Team den Versuch abbrechen, den 5.842 Meter hohen Mount Kyzyl Asker in Kirgistan zu bezwingen.

Einen Dank richtet Ines nach der Expedition auch an Sabine: „Sie war der gute Geist im Team und hat uns mit ihrer positiven Art immer motiviert!“

Auf der spannenden Expedition kämpfte sich Sabine zusammen mit dem Fotografen Franz Walter bei -15°C vom Basislager zum ABC auf knapp 5.000 Meter vor. Sie schrieb über diesen Moment stolz in ihrem Expeditionsblog: „Der höchste Punkt auf dem ich bisher je stand.“

Sabines Erwartungen wurden voll erfüllt und Ines konnte ihr viel von ihren Erfahrungen weitergeben. „Ines hat mir geholfen, die anstrengenden Tage in der Kälte zu meistern und sie hat mich dazu inspiriert, in ihre Fußstapfen zu treten – oder es zumindest zu versuchen.“

Mehr über die Erfahrungen und Erlebnisse von Sabine, Ines und ihrem Team gib es hier.

Mit Cameron McNeish in der Wildnis

“Das Wetter war zwar gegen uns, aber wir haben das wahre Gesicht der Rough Bounds gesehen und ich kann es kaum erwarten, meinen nächsten Trip dorthin zu planen.“ James ist einer der Gewinner der GORE-TEX Experience Tour und konnte bei einer einwöchigen Wanderung durch die unberührte Landschaft in Schottland/Knoydart seine eigenen Grenzen austesten. Zusammen mit dem zweiten Gewinner Keith verbrachte er die ersten Tage mit dem erfahrenen Mentor Cameron McNeish, der ihnen wichtige Tipps mit auf den Weg gab.

Das Team machte sich am 26. Oktober auf den Weg nach Knoydart, eine Halbinsel, die nur zu Fuß oder mit dem Boot zu erreichen ist. Nach einer abenteuerlichen Überfahrt von Mallaig aus unternahm das Team die erste Küstenwanderung und Cameron lehrte die beiden Gewinner, die abwechslungsreiche Landschaft zu lesen. An den letzten beiden Tagen der Expedition waren Keith und James schließlich auf sich alleine gestellt.

An der Seite von Robert Jasper zum Outdoor-Traum

Diese einzigartige Aktion richtet sich an kreative Kletterer, die immer schon einmal mit einem der besten Alpinisten ihren Outdoor-Traum in den Alpen verwirklichen wollten. Im Rahmen der GORE-TEX® Experience Tour kann ein Gewinner drei Tage an der Seite von Robert Jasper in Eis und Fels seine persönliche Herausforderung meistern. Dabei steht es dem Kandidaten frei, wie diese drei Tage konkret aussehen und was er von dem Experten lernen und  gemeinsam mit ihm erleben möchte. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Bewerbungsphase läuft!

Schustere deine eigenen Meindl-Trekkingschuhe

Über 1 Million Paar des beliebten ISLAND MFS Trekkingschuhs sind bislang über die Ladentheke gegangen. Jetzt haben Outdoor-Freunde die Möglichkeit, ihren eigenen und individualisierten Wanderschuh in der Meindl-Manufaktur in Kirchanschöring/Bayern zu produzieren. In einem zweitägigen Besuch der Fabrik lernen die acht Gewinner alles über traditionelle und innovative Schuhherstellung. Die Produktspezialisten der Firma GORE sowie die Geschäftsführer der Meindl Schuhmanufaktur, Lukas und Lars Meindl, werden ebenfalls vor Ort sein und den Kandidaten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Bewerbungsphase beginnt am 01. Dezember

Ich denke bei letzterem Projekt werde ich mein Glück bei der Bewerbung auch mal versuchen :)

Kategorien: Touren & Reiseziele

Tags: ,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.