GORE Running Wear – AIR Windstopper Lauftights im Test

Das Wetter im Herbst/Winter ist bekanntlich nicht immer sehr Läufer freundlich, deshalb musste für die kalten und insbesondere windigen Tagen, mein Outfit noch um die passende Lauf- erweitert werden. Die Wahl fiel letztendlich auf die AIR Windstopper von , welche mir vom Online Shop terrific.de zur Verfügung gestellt wurde.

GORE Running Wear AIR GORE Running Wear AIR

Die Lauf-Tights stammt aus der AIR Kollektion die GORE wie folgt beschreibt:

Für den leidenschaftlichen Läufer der bei unterschiedlichen Wetterbedingungen regelmäßig an 10-Kilometer Läufen oder Halbmarathons teilnimmt und nach Mode und Funktion gleichermaßen sucht. AIR ist entwickelt aus High-Tech „Best-In-Class“ Funktionsstoffen. Wichtigste Eigenschaften: Modisch-funktionelles Design, aktuelle Farben, innovative und strategisch platzierte Ventilationslösungen, hervorragendes Feuchtigkeits-Management.

Das Mode Kriterium war bei meiner Wahl sicherlich nicht ausschlaggebend, die Funktion allerdings umso mehr. Die AIR Tights ist mit der bekannten Windstopper Membran von GORE ausgestattet, bietet also absolute Winddichtigkeit bei größtmöglicher Atmungsaktivität. Für angenehmen Tragekomfort sorgt die Doppellagentechnologie. Innen weich, dehnbar und flexibel, außen optimaler Windschutz. Ansonsten ist die AIR Windstopper Tights wie klassische Lauftights ausgestattet:

  • Reißverschluss-Tasche hinten
  • Reflex-Print an den Seitenteilen
  • Reißverschluss mit Feststellschieber seitlich am Saum
  • Verstellbarer Gummibund durch flache Kordel

Die Hose verfügt natürlich auch über Flachnähte um Hautreizungen durch Wundreiben zu vermeiden.

Im Praxiseinsatz

Das Wetter bot in den letzten Wochen und Monaten optimale Bedingungen um die AIR Windstopper Lauftights von GORE bei einigen Läufen (10 – 15km) zu testen, so wie z.B. hier beim Trail Uewersauer (knapp 3°C bei Nebel):

Trail Uewersauer

Auch wenn das Obermaterial sich außen etwas ungewöhnlich, fast wie Plastik, anfühlt, so trägt die Tights sich sehr angenehm und der Laufkomfort ist gerade bei kühleren Temperaturen sehr gut. Die AIR Windstopper Lauftights wärmt sicherlich nicht so wie eine Thermo Hose, hält kalte Luft dank der Winddichten Membran aber effizient von den Oberschenkeln fern. Gezielt eingesetzte, besonders atmungsaktive Stoffpartien, garantieren einen guten Feuchtigkeitstransport.

Bei der Größe der Hose hatte ich allerdings so meine Probleme. In XL ist die Tights an den Waden zu weit geschnitten, in L wird es um die Hüfte schon recht eng. Dabei habe ich mit 1,90 und rund 75 kg doch eigentlich optimale Maßen für einen Läufer. Letztendlich bin ich bei der Größe L geblieben, das passt dann gerade so.

Fazit

Für 119,95 Euro (UVP) erhält man eine qualitativ hochwertige Lauftights von GORE Running Wear die vor Wind und Kälte schützt. Für den optimalen Sitz sollte man die AIR aber auf jeden Fall im Laden vorher anprobieren.

Derzeit erhält man die AIR Windstopper Lauftights bei terrific.de für rund 103 Euro (mit dem 5 Euro Gutschein Code SantaClaus2013).

Fotos: GORE / roschk.com

Kategorien: Bekleidung,Running & Trailrunning

Tags: ,,,,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.