Indiaca : Luxemburg ist Weltmeister!

Am Wochenende fand die WM 2008 in Echternach Ettelbrück () statt. Indiaca? Noch nie etwas davon gehört?

Indiaca bezeichnet ein Rückschlagspiel, welches auf südamerikanische Wurzeln zurückgeführt wird. Das Spiel ist eine Mannschaftssportart, die, ähnlich wie Volleyball, auf einem durch ein Netz getrennten Spielfeld gespielt wird. Spielgerät ist die gleichnamige Indiaca (auch: Indiacaball), die mit der flachen Hand geschlagen wird.
Quelle : Wikipedia

Dabei hat die luxemburgische Herrenmannschaft sich im Finale gegen Deutschland den Titel gesichert. Am Start waren insgesamt 6 Mannschaften aus Estland, Deutschland, Japan, der Schweiz, Polen, und Luxemburg.

Ok, die internationale Indiaca Szene ist noch recht klein (der International Indiaca Association gehören derzeit nur Deutschland, Estland, Japan, , Luxemburg, die Slowakei und die Schweiz an). Aber was soll's? Wir sind Weltmeister! :)

Kategorien: Outdoor Aktivitäten

Tags: ,,,

2 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.