Armenien Urlaub – die schönsten Wanderrouten

Dies ist ein Gastbeitrag von Lukas, leidenschaftlicher Backend-Entwickler, der sehr gerne reist und Artikel darüber schreibt.

Wanderfreunde aus der ganzen Welt sind immer wieder auf der Suche nach neuen, aufregenden und abwechslungsreichen Wanderrouten. Vor allem das malerische und bergige Land Armenien hat Wanderern so einige magische und traumhaft schöne Routen zu bieten. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die schönsten Wanderrouten für Ihren Armenien Urlaub vor.

Wie finde ich die passende Wanderroute für meinen Urlaub in Armenien?

Armenien ist eine ehemalige Republik der Sowjetunion. Das Land liegt mitten im Kaukasus Gebirge und gilt als besonders beliebt für ausgedehnte Wanderungen in den Bergen – perfekt also für alle die sich einen Aktiv-Urlaub wünschen. Wenn auch Sie einen Armenien Urlaub planen, bei dem Sie eine oder mehrere Wanderungen durch die pittoreske Landschaft unternehmen wollen, sollten Sie sich zunächst über die besten Wanderrouten informieren und herausfinden, was Sie während der Wanderung benötigen könnten oder wie Sie Ihre Gelenke schonen können. Alternativ können Sie Ihren Trip nach Armenien auch über einen professionellen Reiseveranstalter buchen, welcher verschiedene Tipps geben kann.

Die besten Wanderrouten in Armenien

In Armenien können Sie Naturgenuss pur erleben und ausgedehnte Wanderungen unternehmen, ohne allzu vielen Menschen zu begegnen. Das Land ist nämlich für viele noch immer ein echter Geheimtipp, obwohl der Tourismus auch in Armenien immer mehr an Bedeutung gewinnt. Im folgenden stellen wir Ihnen einige der beliebtesten Wanderrouten in Armenien vor:

Der Transkaukasische Weg: Dabei handelt es sich um den einzigen Fernwanderweg in Armenien. Er reicht vom Schwarzen Meer in Georgien bis zum Kaspischen Meer in Aserbaidschan. Der komplette Weg hat eine Länge von ca. 3.000 km und führt durch mehrere Länder.

Wanderung zum Ararat: Der Ararat ist ein Gipfel des Kaukasus, der auf 5.137 Höhenmetern im Ararathochland der Türkei gelegen ist. Er gilt als Symbol für Armenien und ist bei vielen Wanderern als Ausflugsziel sehr beliebt. Inklusive Anreise dürfen Sie für eine Wanderung zum Ararat ca. 10 Tage einplanen. Dabei gilt die Strecke zwar technisch als leicht, jedoch muss ein Höhenunterschied von insgesamt 3.500 m überwunden werden. Da das Wetter zudem sehr wechselhaft sein kann, ist diese Wanderroute vor allem für Urlauber mit Erfahrung im Bergwandern geeignet.

Armenien

Geghamgebirge und Südarmenien: Diese Wanderrouten sind perfekt für Wanderanfänger, die dennoch die wundervolle Aussicht von den Berggipfeln des Kaukasus genießen wollen. In diesem Gebiet gibt es Berge mit einer Höhe von bis zu 3.597 m, die über weniger technisch anspruchsvolle Wanderrouten erreicht werden können. Außerdem können Sie den Wanderausflug auch mit dem Besuch diverser Sehenswürdigkeiten in Armenien kombinieren, z. B. dem Sonnentempel Garni oder dem Kloster Tativ. Die Wanderrouten hier ermöglichen es Ihnen, die atemberaubenden Landschaften Armeniens in all ihren Facetten zu erleben und auch das Klima in diesen Regionen ist sonnig und beständig. Somit sind die Wanderrouten im Geghamgebirge und Südarmenien ideal für Urlauber, die bisher noch wenig Erfahrung im haben.

Fazit

Armenien gilt als eines der Länder, die bisher noch vom Massentourismus verschont geblieben sind. Hier können Sie ausgedehnte Wanderungen unternehmen, und sich ungestört mit der Natur verbinden und die unvergleichlich schönen Landschaften Armeniens genießen. Wählen Sie Ihre Lieblingsroute aus einem der Reiseführer oder buchen Sie einen kompletten Trip über einen Reiseveranstalter Ihrer Wahl.

Über den Autor

Lukas ist ein leidenschaftlicher Backend-Entwickler mit einem Talent, komplexe IT-Themen auch für Laien verständlich darzulegen. Er besitzt relevante IT-Zertifikate und hat ein Informatikstudium erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich reist er sehr gerne und schreibt darüber Artikel, welche er als Gastartikel zur Verfügung stellt.

Fotos: PIxabay / Makalu, Pixabay / armennano

Kategorien: Touren & Reiseziele

Tags: ,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.