Petzl Tikka XP

Am Wochenende hatte ich meine brandneue , die Petzl Tikka XP, zum ersten Mal beim nächtlichen Geocachen im Einsatz.

Die XP besitzt eine einzelne High-Output-LED, im Gegensatz zur Plus (welche ich bisher nutzte) mit 4 LEDs. Die Lichtausbeute ist mit maximal 35 Lumens sehr hell (in 3 Stufen dimmbar) und weit leuchtend. Zusätzlich gibt es noch einen Blinkmodus, eine integrierte aufschiebbare Streuscheibe fürs Lesen und Hantieren, sowie eine Boost Taste um kurzfristig ein noch helleres Licht zu erzeugen. In der Praxis erwies sich bereits die niedrigste Helligkeitsstufe als ausreichend beim Wandern in der Dunkelheit des Waldes. Bei Wegpunkten angelangt schaltete ich dann auf die höchste Stufe damit mir auch kein Microcache entgehen konnte. Der Boost Modus erwies sich als äußerst hilfreich um entferntere Reflektoren anzuleuchten und zu lokalisieren.

Betrieben wird die Tikka XP mit 3 AAA Batterien oder Akkus, wobei zu beachten ist, dass man keine Lithium Batterien verwenden. Diese könnten nämlich die Lampe überhitzen und die LED beschädigen. Die Batterien werden im robusten und wasserabweisenden (Batteriefach wird durch einen Dichtungsring geschützt) Gehäuse der Lampe untergebracht. Je nach Modus beträgt die Brenndauer zwischen 60 bis 120 Stunden. Wie es hier allerdings in der Praxis ausschaut, wird sich erst noch zeigen.

Die Stirnlampe wiegt inklusive Batterien knapp unter 100 g und trägt sich sehr angenehm. Der Preis von knapp 50 Euro ist durchaus angemessen für diese hervorragende Stirnlampe, zumal 3 AAA Batterien gleich im Lieferumfang enthalten sind.

Fazit : Kaufen!

Lampen kann man unter anderem bei den Bergfreunden oder im OutdoorTrends.de Online Shop kaufen.

Kategorien: Ausrüstung

Tags: ,,

3 Kommentare

  1. Hi,
    habe zwar die myo von petzl,aber kann mich nur anschliessen eine sehr gute Stinlampe nicht nur zum nachtcachen auch tags über in höhlen oder bunkern!!

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.