Blog Vorstellung #9 : Climbr.de

Unter Climbr.de beschäftigt sich Marcus in seinem überwiegend mit den Themen Freeclimbing und Bouldering, beziehungsweise im Allgemeinen.

climbr.de

Marcus über sein Blog :

climbr.de soll in erster Linie eine kleine aber feine Anlaufstelle werden, die einem genügend Bilder, Videos aber auch ein paar Tipps geben wird, getrieben von der Passion zum klettern.

Wir werden unsere Fotoalben (Link auch oben in der Menüleiste) regelmäßig mit neuen Bildern füllen. Wenn du uns Bilder schicken willst, immer her damit, sie werden dann auch Ihren Platz finden.

Zusätzlich zu den Bildern wird es (vorerst nur für ausgewählte) einen so genannten moblog geben. Dort wirst du „Livebilder“ finden, die direkt vom Fels oder der Halle geschickt werden.

Neben Bildern gibt es wie du rechts schon gesehen hast eine Rubrik „Videos“ dort werden wir gerne deine Klettervideos aber natürlich auch unsere eigenen veröffentlichen. Es werden natürlich nicht nur reine Klettervideos sein, vielmehr alles was sich so ums klettern dreht…

Zu guter Letzt werden wir so gut wie möglich und vor allem so unvoreingenommen wie möglich einige Tests zu Kletterausrüstung machen. Womöglich auch Vergleichstests. Tipps und Tricks wie z.B. „Wie nehme ich ein Seil richtig auf“ oder Knotenkunde sollen auch Anfängern den Einstieg erleichtern.

(Auszug aus seinem ersten Blog Beitrag)

Wie Marcus in seinem ersten Blog Beitrag schon angekündigt hat, findet man mittlerweile eine Menge Vorstellungen und Tests zu Produkten aus dem Bereich Kletterausrüstung, sowie viele Videos und Fotos.

Ich bin ja bekanntlich nicht so der Kletter-Freak (mal abgesehen von meiner ersten Kletter Aktion bei der OAS in Schweden), aber auch ich finde eine Menge interessante Beiträge :) Für Kletter-Fans ist Climbr.de auf jeden Fall eine Pflichtlektüre.

Kategorien: Blogs

Tags: ,,

1 Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.