NORR 2/2013 ab sofort im Handel erhältlich

Der skandinavische Sommer ist da! Heute erscheint die große Sommerausgabe des NORR Magazins. Wie immer mit spannenden Outdoorreportagen, neuen Design- und Musiktrends und vielen tollen Reisetipps. Die neue Ausgabe nimmt euch diesmal mit dem Kanu mit nach Dalsland, umrundet Island mit dem Fahrrad, besucht Bio-Bauern in Bullerbü und lässt sich von außergewöhnlicher Fjordkunst aus Norwegen begeistern.

Der 31. Mai ist für NORR auch Stichtag für ein paar Neuerungen auf norrmagazin.de. Freut euch unter anderem auf den Fotowettbewerb NORDLICHT, eine neue Reiserubrik mit Buchungsmöglichkeit und ein erweitertes NORR Archiv.

NORR 02/2013

Highlights aus dem Inhalt :

INTRO. Neues für die Outdoor–Küche. Deutsch-­schwedische Geschäfte. Leckeres Essen auf Gotland. Der NORR-Filmtipp.

KOLUMNEN. Die spannendsten Highlights des Sommers 2013 aus der nordischen Musik-, Fotografie- und Architekturszene.

KULTUR. Kiruna zieht um. Weil der Stadt im Norden Schwedens buchstäblich der Boden unter den Füßen weggezogen wird, wird die Stadt versetzt – und erneuert.

GEAR GUIDE. Der Sommer kommt – und mit ihm die Fahrradsaison. NORR hat radsporttaugliches Equipment getestet.

FOTOSCHULE. Auf den Bildern von Emma Fredriksson verwischen die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fiktion. In NORR verrät sie, wie ihre geheimnisvollen Bilder entstehen.

CITY GUIDE. Am Öresund sind alle Tage bunt! In dieser Ausgabe geht NORR im farbenfrohen Kopenhagen zwischen Öko-­Hotdogs und Design-­Hotels auf Stadtsafari.

PADDELN, WAS DAS ZEUG HÄLT. Der Dalsland Kanumarathon+ gehört zu den härtesten Wett-­ kämpfen, den die Szene zu bieten hat. 55 Kilometer müssen die Teilnehmer auf dem Wasser bewältigen. Entlang der Strecke stehen Tausende begeisterte Zuschauer und feiern ein Volksfest.

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT. Die Landwirte in sind in den letzten Jahrzehnten immer älter und immer weniger geworden. Doch im Schatten dieses Abwärtstrends wächst eine neue Generation an Bio-Bauern heran, die hingebungsvoll das Land ihrer Vorfahren beackern.

KUNST AM FJORD. Jenseits der typischen Postkartenidylle schaffen norwegische Künstler, Fotografen und Architekten ihr eigenes Bild der Fjordlandschaften. NORR zeigt spannende Interpretationen dieses wichtigen Identitätssymbols in einer Bildreportage.

1399 KILOMETER RUNDFAHRT. Mutprobe auf Island – mit dem wollen Kaisa und Christopher Leka die Insel auf der berühmten Ringstraße umrunden. Doch das ist leichter gesagt als getan.

Über das NORR Magazin :

NORR ist das führende Magazin für Outdoor und Lifestyle im Norden. Vier Mal im Jahr berichtet NORR über faszinierende und außergewöhnliche Erlebnisse in den nordischen Ländern, über die wunderbare Natur, die einzigartig in Europa ist und über Menschen, die ihre eigenen, spannenden Wege gehen. Auch Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen bei NORR – egal ob bei Papier, Themenwahl oder Transportmitteln. Hinter der Zeitschrift steht ein schwedisches Team mit langjähriger Erfahrung im Outdoor-Journalismus. Die Redaktion hat ihren Sitz in Stockholm.

Weitere Informationen zum NORR Magazin und Neues aus der Redaktion gibt es unter norrmagazin.de, auf Facebook und Twitter.

(Quelle: www.norrmagazin.de)

Kategorien: Bücher, Magazine & Filme

Tags: ,,

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.