Neue Camping Ausrüstung von Light My Fire

Auf der OutDoor Messe führte im Scandinavian Village natürlich kein Weg an meinem Lieblings Camping Ausrüster vorbei, dem schwedischen Hersteller Light My Fire (LMF). Bekannt ist LMF vor allem für sein Farbenfrohes Sortiment an Sporks in verschiedenen Größen. Wir besitzen mittlerweile ein Dutzend Sporks in allen Farben. Auch dieses Jahr gibt es wieder einige Neuheiten bei LMF.

Pack-Up-Bottle

stellt die ultimative Flasche für Abenteurer und praktisch veranlagte Stadtmenschen vor. Die Pack-up-Bottle ist leicht zu reinigen und schnell verstaut. Dreiteilig hergestellt aus BPA-freiem Polypropylen und rutschfestem TPE.
“Platz und Gewicht!” sagt Calill Odqvist-Jagusch (CEO von LMF), “jeder, der eine Tasche für seine Reise packte weiß um diese Schlüsselfaktoren. Allzu oft tragen wir leere Behälter herum, die wertvollen Platz verbrauchen.“

Die Pack-Up-Bottle kann bis zu 700ml fassen. Leer und gefaltet passt sie überall hinein. Der Standard-Flaschenhals ermöglicht einfaches Trinken und kann mit Wasserfiltern kombiniert werden. Der Flaschenkopf wird für leichtes Befüllen abgenommen und als Tasse genutzt.

Der weiche Bügel liegt gut in der Traghand und kann im Rucksack zur Sicherung verwandt werden. Füllmarkierungen an der Seite zeigen zuverlässig den verbliebenen Inhalt. Die Pack-up-Bottle ist für 16,99 Euro in sechs Farben lieferbar, für jedes Familienmitglied die passende Farbstellung.

Pack-up-Cup

Light My Fire zeigt was gebraucht wird. Die Pack-up-Cup ist faltbar und stabil wo immer es hingeht – am Berg als auch im Büro.

Bis zu 260ml fasst die Pack-up-Cup und hält mit seinem Deckel Getränke warm und sicher vor Schmutz und Ungeziefer. Leicht zu reinigen, noch leichter zu verstauen. Lieferbar für 6,49 Euro in sechs Farben und passend für das . Praktische Linien auf der Innenseite können als Messbecher verwandt werden. Natürlich stapelbar und mikrowellengeeignet.

Grandpa’s FireGrill

Grandpa’s FireFork fand einen Freund in Grandpa’s FireGrill Kit, so kann man seine Mahlzeiten ergänzen. Gefertigt aus einem einzigen Edelstahl-Draht ist der FireGrill der perfekte Outdoor-Grillrost.

„Warum nur grillen, was auf einen Stock sich aufspießen lässt?“ fragt Calill Odqvist-Jagusch. „Mit dem Grandpa’s FireGrill läßt sich Gemüse, frischer Fisch oder leckere Burger ohne Probleme grillen. Der Grillrost kann in verschiedenen Höhen für alle gängigen Grillgüter fixiert werden. Mit der FireFork und einem Stock kannst Du so sicher über offenem Feuer grillen.“

Der faltbare FireGrill wird mit zwei Schalen in einer stabilen Box geliefert. Grandpa’s FireFork und eine normale runden das Set zu einer vielseitigen Outdoor-Küche ab. „Nehmen Sie Großvaters Idee für Ihr nächstes Abenteuer mit“, empfiehlt Calill. „der FireGrill ist leicht zu nutzen und erweitert Ihre Speisenauswahl erheblich, fern ab der häuslichen Küche.

Erhältlich ist das FireGrill Set für 19,99 Euro.

MealKit 2.0

Light My Fire stellt die neue Ausbaustufe seines Bestsellers vor: Das populäre MealKit in der Varainte 2.0. Erneut für Light My Fire vom schwedischen Designer Joachim Nordwall entwickelt, wurde das MealKit ein unverzichtbarer Ausrüstungsteil großer und kleiner Abenteuer.

„Die neue Version unseres Sets zeigt noch mehr Funktionen und Ausstattung“, freut sich Calill Odqvist-Jagusch. Das MealKit 2.0 hat alles was man kennt: Zwei Schalen, ein kombiniertes Abtropf-/Schneidbrett, eine Spork und eine wasserfeste SnapBox. Was kann man noch erwarten? Einen faltbaren Pack-Up-Cup sicher verschließbar, eine weitere, ovale SnapBox und den Harness-Gurt zum sicheren Transport am Rucksack oder Gürtel.

„Mit dem MealKit 2.0 kannst Du eine Vielzahl an Gerichten vorbereiten und genießen, egal ob unter widrigsten Bedingungen oder für ein einfaches Picknick im Park“, erläutert Calill Odquist-Jagusch.
Das MealKit 2.0 ist für 24,95 Euro in sieben tollen Farben lieferbar, die jedem Familienmitglied seine persönliche Wunschfarbe ermöglichen.

LunchKit

Das LunchKit ist perfekt für Dein Picknick, Büropause oder Pausenbrot. “Jetzt kannst Du einfach dein Lieblingsessen für unterwegs transportieren“, erläutert Calill Odqvist-Jagusch. “Das LunchKit hat alles was Du brauchst, um vollendet zu genießen, überall und zu jeder Zeit.“

Das Praktische Set enthält zwei Schalen, eine Spork (Messer-Gabel-Löffel-Kombination) und zwei wasserfeste SnapBoxen in unterschiedlichen Größen zum sicheren Transport für die Mahlzeit unterwegs. “Und wir haben den harness-Gurt beigelegt“, erläutert Calill Odqvist-Jagusch. “Dein Essen ist so sicher verstaut für den Tag.“

Das LunchKit ist für 17,99 Euro  in sieben Farben lieferbar.

Leider konnten wir die neuen Faltbecher und -tassen nicht selbst in die Hand nehmen, da von diesen nur Prototypen aus Hartplastik auf dem Stand von LMF ausgestellt waren. Der FireGrill war sogar so brandneu, dass nicht mal ein Prototyp davon vor Ort war. Ich denke aber, dass LMF hier wieder gute Arbeit geleistet hat und Produkte von hoher Qualität liefern wird.

Ich liebe übrigens meinen Grandpa’s FireFork von Light My Fire und bin sehr gespannt auf den neuen FireGrill :

Ach ja, Thema „Limited Edition Spork“, leider gibt es hier, nach der Glow-in-the-dark Edition von 2010, immer noch nichts zu berichten :( Man arbeite aber dran …

(PM und Fotos: Light My Fire / Foto FireFork: Jacques Kieffer)

Kategorien: Kochen

Tags: ,,,,

1 Kommentar

  1. Die Sachen sehen super aus. Tolles Design und scheinbar ja echt praktisch. Hat schon jemand Erfahrungen damit? Sehen die Sachen, gerade der Grill einfach nur cool aus, oder sind die wirklich Outdoor-Alltags-Tauglich? Gerade ein kleiner leichter Grill ist ja schon nicht oft zu bekommen und gerade für unterwegs oftmals schwer zu transportieren.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.